Frage von freiburg0001, 387

Wie Lampenkabel (mit Sicherung) kürzen?

Folgende Deckenlampe habe ich gekauft:

http://www.ikea.com/de/de/assembly_instructions/ikea-ps-hangeleuchte__AA-1487640...

Das Kabel ist viel zu lang und soll deshalb gekürzt werden. Hierzu habe ich auch schon verwandte Fragen gelesen. Allerdings ist bei denen nie die Rede von einer "Sicherung".

Am oberen Kabelende ist eine Verdickung. Ich gehe mal laienhaft davon aus, dass sich darunter eine Sicherung befindet. Die kann ich ja nun nicht einfach abschneiden und wieder ans verkürzte Kabel dranpfriemeln, oder?

Zudem ist das Kabel außen nicht aus Kunststoff, sondern wie mit dickem Stoff umwickelt. Sowas habe ich bisher nur bei uralten Lampen gesehen. Macht das die Sache noch komplizierter?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von electrician, 296

In die Lampenaufhängung sind ein Klemmblock und eine Zugentlastung integriert. Zum Kürzen zunächst die Leitung durch das 1. Loch der Zugentlastung ziehen, bis die Lampe die gewünschte Höhe hat. Dann die Leitung durch das 2. Loch nachziehen, bis sie stramm aufliegt - so ist die Zugentlastung wieder aktiv.

Ich weiß nicht, ob sich bei dieser Klemme die Adern wieder herausziehen lassen. Die einfachste Lösung: Die überschüssige Leitung von den Enden her und zur Schlaufe hin einmal zusammenlegen, dann locker aufwickeln und mit einem Kabelbinder fixieren. Das ganze verschwindet später unter dem Baldachin (der "Topf", welcher hochgeschoben wird). So kannst Du die Leitungslänge auch noch anpassen, falls Du mal eine Wohnung mit höherer Decke hast.

Ich habe mir die Anleitung angesehen. Na dann, viel Spaß beim puzzlen...

Kommentar von freiburg0001 ,

Super beschrieben. Vielen Dank!!!

Antwort
von Parhalia, 284

Ich möchte Dir da jetzt nichts "falsches" sagen, weil ich die exakten technischen Daten zum Produkt nicht kenne. Es KANN aber durchaus Leuchten geben, bei denen das Anschlusskabel an sich in seiner vollen Länge bereits eine Art "Vorwiderstand" darstellt und deswegen nicht gekürzt werden darf.

Wende Dich diesbezüglich dann am besten mal an den technischen Support Deines IKEA-Händlers.

Eine Stoffummantelung des Zuleitungskabels KÖNNTE allgemein auch nur der optischen Verschönerung dienen. Die "Verdickung" im Zuleitungskabel KÖNNTE des weiteren entweder eine Sicherung, oder eine elektromagnetische "Entstörvorrichung" in Form eines "Ferritkernes" sein. Dieses Element sollte daher auf jeden Fall nicht abgeschnitten und entfernt werden.

Kommentar von freiburg0001 ,

Vielen Dank. Leider hat Ikea momentan für Fragen eine Bearbeitungszeit von mindestens 14 Tagen. Und so lange wollte ich das Kabel nicht so hängen lassen ;)

Antwort
von Kuestenflieger, 202

rutschsicherung = das kabel rutscht ,ohne den kunststoffteil mit den drei löchern.

also kürzen und durch die aufhängesicherung ziehen - anschließen .

Kommentar von freiburg0001 ,

Danke ;)

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, 150

das ist überhaupt kein Problem. anschrumpfen braucht man übrigens nicht. du kannst das ende des kabels aus der verdickuing (ist nur die anschlussklemme) heraus schrauben und das gekürzte kabel wieder anklemmen....

verwende bitte aderendhülsen und verklebe die fasern mit isolierband, sonst dröselt sich der stoffschlauch um das kabel herum auf... nicht gefährlich, aber unschön...

lg, Anna

Kommentar von freiburg0001 ,

Die Verdickung ist mit Sicherheit nicht die Anschlussklemme! Die sitzt nämlich oben drüber. Da wäre ich etwas vorsichtiger mit Anweisungen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community