Frage von sgeler90, 69

Wie Lampe mit schwarz/ weißem Kabel anschließen?

Ich habe eine Lampe/ Fassung aus Hong Kong (Ich weiß, Schande über mein Haupt) bestellt. Diese hat eine schwarze und weiße Ader. Aus meiner Wand kommen 3 Adern: Blau, braun, grün-gelb. Weiß jemand mit welcher Farbe ich die schwarze und weiße Ader der Lampe verbinden muss?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 33

oha, mit dem ding wäre ich echt vorsichtig. so wie sich mir das darstellt, kommen die beiden adern hinten aus dem halter, mit dem du die leuchte an die wand schraubst. dabei würden die drähte eingequetscht.

dann ist HOFFENTLICH irgendwo am gehäuse eine schraube oder so, wo man den grüngelben schutzleiter anschließen kann. bleiben noch braun und blau bzw. schwarz und weiß über. hier müsste man gucken, welcher der beiden drähte mit dem kontakt in der mitte verbunden ist.

ein sogenannter duchgangsprüfer dürfte darüber aufschluss geben. kann man sich beim freundlichen elektriker mal eben ausleihen, oder mal eben duchmessen lassen.

mein persönlicher tipp um die leuchte anzuschließen sind die sogenannten Wago Leuchtenklemmen. von hinten wird der steife draht hinein gesteckt, ählich der normalen wagoklemmen und von vorne wird der flexible draht eingeklemmt. dafür wird die klemme zusammen gedrückt und dann der draht eingeführt. beim loslassen klemmet die klemme den draht fest.

lg, Anna

Antwort
von Remmelken, 38

Eine schwarze und eine weiße Ader. Das ist amerikanischer Farbcode, dementsprechend kann man davon ausgehen das die Lampe für den amerikanischen Markt entworfen wurde. Allerdings wird dort eine andere Spannung verwendet, so das erst einmal geklärt sein muss ob die Isolation auch ausreichend ist. Desweitern muss geklärt werden welcher Schutzklasse die Lampe angehört. Schutzklasse 2- prima, Schutzklasse 1-wie stets mit der Schutzerdung. Im Grunde die ganze VDE-Prüfung.

Dazu kommt noch das du wenn du als Laie Änderungen an der Hausinstallation durchführst für Fehler in der ganzen Anlage haftbar bist, auch für Dinge die mit dem was du gemacht hast gar nichts zu tun haben.

Antwort
von FunnysunnyFR, 50

Grün gelb ist der Schutzleiter, damit du an deiner Lampe keine "gewischt" bekommen kannst.

Ist in dem Fall nicht vorhanden.

Und den anderen zwei Kabeln ist es egal wie du sie anklemmst. Hauptsache nicht an grün gelb.

Antwort
von Midgarden, 39

Grün-gelb ist die Erde - die Lampe kannst Du nur anschließen, wenn sie kein Metallgehäuse hat (wegen der notwendigen Erdung) und zwar schwarz an schwarz und weiß an blau.

Vorher aber Sicherung raus!

Kommentar von FunnysunnyFR ,

Hast recht. Und wenn ich aber weiß an schwarz und schwarz an blau klemme. Sorry interressiert mich persönlich. Ist doch bei einer Glühbirne egal, oder nicht. Bin ja lernfähig, weil ich bei andersfarbig verdrahteten Lampen noch keinen Unterschied festgestellt habe. Danke.

Kommentar von Midgarden ,

Naja, ich schließe Lampen immer so an, daß der Null-Leiter am Gewinde liegt - verringert das Risiko. beim Wechseln der Glühbirne eine gefegt zu bekommen.

Bin da etwas zwanghaft - bei Steckdosen liegt Null immer links ;-)

Kommentar von FunnysunnyFR ,

Ich meine ist doch Wechselstrom, dem ist es doch egal wie rum er durch ne Glühbirne wechselt. Oder ? Trotzdem danke.

Antwort
von acoincidence, 38

Wissen,tut das niemand wer sich das nicht vor Ort anschaut und nachmisst. 

Aber die Gebäudeversicherer wissen das Laien sowas auf gut Glück anschließen und deswegen verlierst du nicht den Versicherungsschutz im Brandfall. 

Ein Foto der Fassung währe für bessere Tipps nützlich. 

Antwort
von sgeler90, 24

Hier sind 2 Bilder von der Lampe. Das Gehäuse ist wohl Metall...

Antwort
von sgeler90, 23

Das ist die Lampe/ Fassung, um die es sich handelt. Auf einem der Bilder sieht man die Kabel. Das Gehäuse ist wohl aus Metall...

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01M3TV0CW/ref=mp_s_a_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community