Frage von dallascameron, 57

Wie läuft Weihnachten ab?

Hey also ich schreibe am Montag eine spanischarbeit und ich muss über mein Weihnachtsfest schreiben. Da ich kein Weihnachten Feier soll ich dann über das Weihnachtsfest an sich schreiben. Und bevor ich alles ins spanische übersetze würde ich gerne erstmal wissen wie Weihnachten denn so richtig abläuft.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LadyTyrion, 20

Also, wir schlafen am 24.12 erstmal alle schön aus und essen dann zusammen Frühstück (nur Eltern und Geschwister). Dann machen wir uns fertig und holen den Weihnachtsbaum rein. Den schmücken wir dann und essen nebenbei Plätzchen und Schokolade. Im Fernsehen läuft meistens irgendein Weihnachtsfilm dazu. Alles schön entspannt. Dann gehen wir zu Fuß los in die Kirche zum Weihnachtsgottesdienst. Wenn der vorbei ist, laufen wir wieder nach Hause. Das ist immer schon dunkel dann und die Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen sieht immer himmlisch aus. Zuhause machen wir dann etwas schnelles aber leckeres zu Essen (keiner hat Heiligabend Lust auf langes Kochen, deshalb gibts meistens Kroketten mit Fischstäbchen und Chicken Nuggets). Wenn wir alle satt sind setzen wir uns ins Wohnzimmer und packen beim Weihnachtsbaum die Geschenke aus. Danach sitzen wir noch schön zusammen und reden und beschäftigen uns mit unseren Geschenken (meistens ist immer ein Puzzle dabei, das heißt, es wird erstmal gepuzzlet. Bei kleineren Kindern gibt es häufig Lego oder Playmobil, womit dann noch lange gespielt wird.) Nebenbei läuft Weihnachtsmusik im Fernsehen. Irgendwann gehen wir dann ins Bett. Den ersten und zweiten Weihnachtstag verbringen wir entspannt zu Hause und besuchen unsere Oma und unsere Tante (leben im nächsten Dorf). Es ist immer sehr gemütlich, alle haben Urlaub und es gibt endlich mal wieder genug Zeit, um gemeinsam Zeit zu verbringen. Meistens essen wir am ersten und zweiten Weihnachtstag Ente oder Gans oder Wildgulasch. Weihnachten ist die schönste Zeit im Jahr.

Antwort
von Richard30, 16

Also vorher ist jeder Genervt, alle sind im Stress, jeder will noch sachen kaufen e.c.t. Dann ist Heiligabend, die ganze Familie ist versammelt. Der Sohn sitzt in der Ecke, spielt mim Handy und sagt: "aber mama ich will nicht feiern, de Achmed, de Erkan und de Franz treffen sich und haben Spas, ich muss hier sitzen und mich langweilien" Die Eltern tadeln dann den Sohn.

Die Tochte ist derweil auf ihrem zimmer und Telefoniert, man hört sie sowas sagen wie: " Ey mama ist wieder voll zickig, die will das ich runterkomme und helfe, aber ich hab kein bock ey, ich will lieber zu Kevin, der is viel cooler, aber ich darf nicht"

Dann ist es endlich so weit:" alle sitzen am großen Tisch, es wird gegessen, ne halbe Stunde später packen dann alle ihre Geschenke aus.

Jo, das wars dann eig schon, die eine hälfte ist enttäucht, die andere neidisch, weil die anderen was besseres bekommen haben. Dann die beiden Tage danach gibts halt noch das übliche geheuchelte Lächeln und Grinsen wärend man bei Verwanden sitzt, die einen eigentlich nur langweilen.

Kommentar von LadyTyrion ,

Himmel, hört sich bei dir ja nach einem furchtbaren Fest an...

Kommentar von Richard30 ,

Ja das war vll. etwas überspitz dargestellt:D

Antwort
von ErsterSchnee, 25

Schreib doch darüber, wie du es feiern WÜRDEST.

Antwort
von TheSolveigs, 14

Hi!

Ich kann dir das gröbste gerne erklären:

Also man feiert ja grundsätzlich die Geburt von Jesus Christus dem "Sohn Gottes".Normalerweise geht man am Nachmittag in die Kirche um zu beten dann gehen wir nach Hause wo meine Mutter das Essen vorbereitet.Dann gibt es das Weihnachtsessen und später die Geschenke für alle Familienmitglieder die wir dann auch auspacken.Später gucken wir dann alle Fernsehn und gehen dann auch ins Bett

Antwort
von edgar4802, 12

Hast du noch nie Weihnachten gefeiert und warum ?

Kommentar von LadyTyrion ,

Nur Christen feiern Weihnachten...

Kommentar von edgar4802 ,

Und du weist , das - dallascameon  kein Christ ist ?

Kommentar von LadyTyrion ,

Also, wir schlafen am 24.12 erstmal alle schön aus und essen dann zusammen Frühstück (nur Eltern und Geschwister). Dann machen wir uns fertig und holen den Weihnachtsbaum rein. Den schmücken wir dann und essen nebenbei Plätzchen und Schokolade. Im Fernsehen läuft meistens irgendein Weihnachtsfilm dazu. Alles schön entspannt. Dann gehen wir zu Fuß los in die Kirche zum Weihnachtsgottesdienst. Wenn der vorbei ist, laufen wir wieder nach Hause. Das ist immer schon dunkel dann und die Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen sieht immer himmlisch aus. Zuhause machen wir dann etwas schnelles aber leckeres zu Essen (keiner hat Heiligabend Lust auf langes Kochen, deshalb gibts meistens Kroketten mit Fischstäbchen und Chicken Nuggets). Wenn wir alle satt sind setzen wir uns ins Wohnzimmer und packen beim Weihnachtsbaum die Geschenke aus. Danach sitzen wir noch schön zusammen und reden und beschäftigen uns mit unseren Geschenken (meistens ist immer ein Puzzle dabei, das heißt, es wird erstmal gepuzzlet. Bei kleineren Kindern gibt es häufig Lego oder Playmobil, womit dann noch lange gespielt wird.) Nebenbei läuft Weihnachtsmusik im Fernsehen. Irgendwann gehen wir dann ins Bett. Den ersten und zweiten Weihnachtstag verbringen wir entspannt zu Hause und besuchen unsere Oma und unsere Tante (leben im nächsten Dorf). Es ist immer sehr gemütlich, alle haben Urlaub und es gibt endlich mal wieder genug Zeit, um gemeinsam Zeit zu verbringen. Meistens essen wir am ersten und zweiten Weihnachtstag Ente oder Gans oder Wildgulasch. Weihnachten ist die schönste Zeit im Jahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten