Frage von Neutralis, 76

Wie läuft so eine Dämonenbeschwörung ab und was passiert wenn es klappt ?

Hallo, manchmal werden ja angebliche Dämonen beschworen. Ich glaube da zwar nicht dran, habe mich aber mal gefragt wie damit umgegangen wird. Also erscheinen kann ja nichts, bildet sich also einer in der "Satanistischen" Gruppe dann ein besessen zu sein, oder probieren die wirklich einen Dämonen in "eigener Form" zu beschwören ? Und wenn ja, sind die dann nicht langsam enttäuscht, dass das nicht geklappt hat ? Und was würde passieren wenn die es mal schaffen würden ? Würden die dann testen ob es wirklich ein Dämon ist ? Da sich fast jeder, der sich damit auskennt auch daran glaubt, hoffe ich doch eine Antwort zu bekommen, auch wenn ich nicht daran Glaube. LG

Antwort
von PoetO, 12

Ich kann dir nur davon abraten. Das ganze ist kein Spiel, und kann ganz schön schief gehen. 

Du kannst es mit Kindern vergleichen, die ihren Eltern oder sonst wen als Raucher nachahmen oder so. Was die Kinder nicht wissen, dass Rauchen, Feuer etc. sehr gefährlich ist. 

Kommentar von Meatwad ,

Das ganze ist kein Spiel, und kann ganz schön schief gehen.

Soso. Was genau kann denn da schief gehen und warum ist es kein Spiel?

Antwort
von Mignon4, 44

Bist du heute schon wieder im "Nutzerverschaukelungsmodus" oder warum wiederholst du die Frage, an die du selbst nicht glaubst???

https://www.gutefrage.net/frage/frage-zur-daemonenbeschwoerung-wie-beschwoert-ma...

Kommentar von sukuum ,

vlt ein überzeugungs wechsel oder auf der suche danach.

Kommentar von Neutralis ,

Ne das war nur Spaß, ich habe aber einen witzigen Plan ausgearbeitet. Nimm meine FA an und ich erzähle es dir. xD Wie unhöflich :(

Kommentar von Mignon4 ,

Nein, ich nehme nie FAs an. :-)

Kommentar von Neutralis ,

Hättest mich ja direkt wieder entfernen können, nachdem ich es dir erzählt hätte. Aber gut.

Antwort
von chrisbyrd, 11

Auf folgender Seite finden sich viele Zeugnisse aus dem Bereich Okkultismus und Esoterik. Vielleicht finden sich dort auch einige Antworten auf die gestellte Frage: http://achtung-lichtarbeit.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community