Frage von chaostheorie314, 75

Wie läuft so ein Job als angewandter Mathematiker?

Hallo,

ich studiere jetzt am Ende des 5. Semesters angewandte Mathematik, d.h. bald habe ich den Bachelor. Werde dann sicher auch noch den Master machen, aber mich würde trotzdem mal interessieren, was da in der Berufswelt eigentlich auf mich zukommt. Wie läuft ein erster Arbeitstag ab (wenn man bei einem privaten Unternehmen eine Anstellung bekommen hat, keine Universität o.Ä.)? Kriegt man erstmal 5 Bücher in die Hand gedrückt und gesagt, man hat einen Monat um sie durchzuarbeiten? Zum Beispiel, wenn ich bei einem Autohersteller anfange - ich habe ja grundlegende Kenntnisse zur Mathematik, zu Algorithmen und Programmen etc., aber speziell für die Autoherstellung gibt es sicher auch spezielle Algorithmen und spezielle Programme, die wahrscheinlich sehr komplex sein werden. Also wie läuft das ab, wenn man bei einem Unternehmen als angewandter Mathematiker anfängt?

LG, Chaos

Antwort
von rotreginak02, 21

Hallo chaostheorie314,

ich habe zwar persönlich keine tiefen Kenntnisse, wie genau der Berufseinstieg für (angewandte) Mathematiker aussieht, weiß aber, dass sie in der freien Wirtschaft wegen ihrer Fähigkeit, mathematisch-analytischen Denkens gerne bei Banken und Versicherungen im Treasory und Risk Management eingestellt werden. 

Vielleicht hilft dir dieses Interview mit dem dazugehörigen link
 www.math-jobs.de   weiter, ganz interessanter Artikel:

http://www.welt.de/wirtschaft/karriere/article13534453/So-gelingt-der-Berufseins...

Viel Spaß und Erfolg...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community