Wie läuft es mit der Überweisung ab?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Verkäufer nur Dollars akzeptiert, musst Du im Normalfall Deine Bank anweisen, in der Fremdwährung zu bezahlen. Allerdings werden dann Gebühren für den Devisentausch fällig.

Der Verkäufer muss nicht automatisch unseriös sein. Allerdings wäre mir dieser Handel zu unsicher. Wenn Die Ware nicht bei Dir ankommt, hast Du kaum Chancen Dein Geld zurück zu erhalten. Mag sein, dass man z.B. Jeans direkt in USA billiger bestellen kann. Das Risiko dabei wäre mir aber die Ersparnis nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss es.

Überweisungen in Fremdwährungen sind teuer und umständlich. Es ist nicht damit getan, den Betrag in Euro umzurechnen.

Vergleichsweise einfach sind Zahlungen in Fremdwährung z.B. mit Kreditkarten oder über Paypal, aber nicht per Überweisung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung