Frage von KommschonBitte, 56

Wie läuft es in einer Tagesklinik ab (Phobien, psychische Krankheiten)?

Ich gehe bald freiwillig in eine Tagesklinik wegen mehrerer Phobien und psychischen Krankheiten und wollte fragen, wie es dort so abläuft.

Also ob man einfach hingeht und dort behandelt wird und dann nach Hause geschickt wird.

Oder ob man dort auch viel mit anderen Menschen konfrontriert wird, soetwas eben.

Vielleicht war ja schon mal jemand dort und kann seine Erfahrungen schildern.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von wilees, 16

Hier einmal der Tagesablauf einer solchen Klinik:

Tagesklinik - psychosomatik.uni-goettingen.de – Klinik für ...

www.psychosomatik.uni-goettingen.de/tagesklinik.shtml
Antwort
von Matthias2012, 28

Hier schildert jemand seine Situation wie es für ihn in einer "Anstalt" war.

Antwort
von tanteemmi, 23

In der Tagesklinik wirst du mit anderen ERKRANTEN zusammentreffen. Dort gibt es Gruppentherapien, in denen du dich deinen Ängsten stellen musst!  Das schaffst du!!! 

Kommentar von KommschonBitte ,

Das wird schwer, da meine Ängeste sehr speziell sind schwer nachzustellen.

Kommentar von tanteemmi ,

Dem musst du dich aber stellen!

Antwort
von Baedan, 27

Man hat glaub Ich ein Tagesplan und wird eben beschäftigt und ja denke schon dass man da auch sozial mit anderen aktiv wird weil das braucht man doch um gesund zu werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten