Frage von FligtNight, 27

Wie läuft es mit den Berichten in der Ausbildung ?

Hallo zusammen,

Ich beginne morgen meine Ausbildung als Lagerlogistiker. Und meine Frage ist wie läuft es eigentlich mit den Berichten schreiben aus? Muss man die in der Firma schreiben oder kann man die auch zuhause schreiben?

Und die andere Frage ist morgen ist erstmal Begrüßung von den Boss der Firma, anschließend Frühstück und danach Betriebsbesichtigung müsste man das auch schon in den Bericht schreiben?

Antwort
von blackforestlady, 21

Du kannst einen Block nehmen, Datum herein schreiben und dann aufschreiben was Du den ganzen Tag über gemacht hast (Stichwortartig). Auch der morgigen Tag gehört schon in dem Bericht hinein. Das ist Dein erster Arbeitstag.

Antwort
von turnmami, 27

Du musst morgen sicherlich noch keinen Bericht schreiben!

Kommentar von FligtNight ,

Ist das den ungefähr so wie die Praktikumsberichte ?

Kommentar von turnmami ,

Das wird dir nächste Woche alles dein Ausbilder erklären, wie das in deinem neuen Betrieb gehandhabt wird!

Antwort
von herakles3000, 15

1 Die Berichtshefte wirst du zu hause Schreibe.

2 Das die Berichtshefte auch als Ausbildungsnachweis gelten must du dort reinschreiben was du am tag gemacht hast.

3 Es ist auch möglich das du auf der Rückseite Erklärungen und zb auch Zeichnungen machen musst was zu dem Beruf gehört.

4 Wen du am ersten Tag nur das machst dann schrieb einfach nur Betriebsbesichtigung.

5 Schreibe dir auf was du täglich da gemacht hast dann hast du es einfacher für das Berichtsheft.

Kommentar von dersachse1995 ,

wir schreiben die Berichte ganz normal im Betrieb

Antwort
von Michipo245, 15

Den Bericht schreibst du erst zuhause. Du musst ja alles reinschreiben was du gemacht hast. Wenn du ihn schon auf der Arbeit schreibst, ist der Tag ja noch nicht vorbei. Wenn du ihn täglich schreiben musst, schreibst du auch was morgen passiert genau auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community