Frage von DerBassie, 65

Wie läuft es beim Flug ab?

Hallo, Ich Fliege am 1. August von Tegel nach Köln. Tickets hab ich als PDF. doch.. das ist mein erster Flug und ich habe null Ahnung was ich machen oder beachten muss. ich würde online Einchecken um zeit zu sparen. Tipps `?

Antwort
von flower325, 39

Lieber DerBassie,

ich reise sehr viel. Vielleicht helfen Dir diese Tipps:

Vor dem Flug

Insbesondere für diejenigen, die in ihrem Leben noch nicht oft die Möglichkeit hatten zu fliegen, stellt ein Flug ein aufregendes Ereignis dar. Damit der Flug möglichst stressfrei genossen werden kann, ist es ratsam, bei der Flugvorbereitung auf einige Dinge zu achten. Gleich zu Beginn der Reisevorbereitungen sollten alle notwendigen Personal- und Reisedokumente eingeholt werden. Diese sind abhängig von dem Reiseziel und den Reisenden. Für die Strecke Berlin - Köln brauchst Du nur einen gültigen Personalausweis. 

Wer nicht wegen Überschreitung der geltenden Gewichtsgrenzen draufzahlen möchte, stellt sein Gepäck zu Hause am besten auf eine Personenwaage. Dabei ist es empfehlenswert, bestimmte Gegenstände von vornherein im aufzugebenden Gepäck zu verstauen und nicht im Handgepäck mitzuführen. Ansonsten würde einem z.B. das Taschenmesser an der Sicherheitsschleuse abgenommen werden.

Was darf ins Gepäck und was nicht?

Hinsichtlich des Inhalts der Gepäckstücke, die mit an Bord genommen werden dürfen, gelten strenge Vorschriften. Starken Einschränkungen unterliegen besonders Getränke und Hygieneartikel. Flüssige Kosmetikartikel, Parfüms und Getränke dürfen nur in maximal 100-Milliliter-Behältern mitgenommen werden. Diese müssen sich zudem in einem durchsichtigen, wiederverschließbaren 1-Liter-Beutel befinden. Eine Ausnahme bilden Medikamente und Babynahrung, die während des Fluges benötigt werden. An Bord verboten sind spitze und scharfe Gegenstände (z.B. Rasierklingen, Beile, Schwerter, Eispickel, Scheren), Drogen sowie Waffen jeglicher Art.

Rechtzeitige Ankunft am Flughafen

Um die Reise stressfrei antreten zu können, trifft man rechtzeitig am Flughafen ein zum Einchecken. Startet der Flug am nächsten Tag noch vor 12 Uhr, kann der Vorabend-Check-in in Anspruch genommen werden. Viele Fluggesellschaften bieten mittlerweile auch ein Online-Check-in an. Das würde ich immmer empfehlen, wenn man die Möglichkeit hat. Dann reicht es locker, eine Stunde vor Abflug am Flughafen zu sein.  Die verbleibende Zeit am Flugsteig können sich Flugreisende mit einem Besuch der Restaurants im öffentlichen Bereich oder einem Bummel durch die Duty-free-Geschäfte vertreiben. :-)

Outfitwahl

Viele Menschen fragen sich, welches Outfit bei einem Flug an Bord am besten ist. Grundsätzlich gilt, dass es in der Luft durchaus kühl werden kann, sodass man zumindest an Decken denken sollte, sofern diese nicht von der Airline gestellt werden. Ein Tipp in diesem Zusammenhang stellt das so genannte Zwiebelprinzip dar. Man trägt einfach mehrere dünne Oberteile, die je nach Bedarf und Temperatur dann Stück für Stück im ausgezogen und einfach im Handgepäck verstaut werden. Dies ist insbesondere dann sinnvoll, wenn man keinen Nonstopflug oder Direktflug bucht, sondern umsteigen muss. Dann hat man häufig einen längeren Aufenthalt an einem Flughafen, der in einer zwischen dem Heimat- und Gastland befindlichen Klimazone liegt. Wenn die Airline auch noch gewechselt wird, bemerkt man die Temperaturen direkt beim kurzzeitigen Verlassen des Airports. Feste Schuhe sollte man gerade bei längeren Flügen unbedingt tragen. Bei einem Flug in kühlere Reiseziele gilt natürlich das Gleiche wie bei warmen Destinationen. Man sollte stets die klimatischen Bedingungen des Urlaubslandes im Auge behalten und sich entsprechend davor informieren, welche Temperaturen dort zum Flugzeitpunkt herrschen.

Ich hoffe, das hilft Dir. Ich wünsche Dir viel Spaß auf Deinem ersten Flug. 

LG

Antwort
von leeoonp, 28

Unglaublich viel Zeit sparst du jetzt auch nicht, wenn du online eincheckst aber auch wenn, ist das ziemlich einfach.

Der Ablauf ist ganz einfach:

1. Du checkst entweder online ein oder gehst zum Schalter, wo du auch dein großes Gepäck aufgibst. Beim Online Check-In bekommst du sozusagen einen "QR-Code" auf deinem Handy oder zum ausdrucken, mit dem du überall durchkommst. Beim Check-In am Schalter bekommst du dein Flugticket, auf dem der selbe Code steht.
2. Du gehst dann den Schildern deines Gates nach. Dieses steht entweder auf dem Ticket oder auf den Anzeigetafeln. So kommst du dann zu den Sicherheitskontrollen, wo du und dein Handgepäck durchleutet werden.
3. Danach gehst du einfach weiter zu deinem Gate und boardest zu passender Zeit das Flugzeug.
4. Bei der Ankunft am Zielflughafen suchst du nach Verlassen des Flugzeugs einfach die Schilder "Baggage Claim", wenn du Gepäck aufgegeben hast. Wenn nicht, dann bist du schon fertig ;-)

Antwort
von Airbus380, 31

Du informierst dich auf einer "Departure Tafel", welches Gate zu deinem Flug gehoert und folgst den Schildern. Erst durch die Sicherheitskontrolle und dann zum Gate. Auf deiner selbst gedruckten Bordkarte steht auch schon ein Gate und oftmals stimmt das auch mit dem aktuellen ueberein. Aber eben nicht immer...daher der Blick auf die Anzeigentafel (und das Beachten der Durchsagen) 

Antwort
von nolanam, 13

Auf der Homepage der Fluggesellschaft online einchecken macht Sinn.

Beachte die Mitnahme von Gepäck (evtl. Begrenzungen der Menge und des Gewichts) und des Handgepäcks (v.a. Größe und Gewicht). Die entsprechenden Angaben findest du auf der Homepage der Fluggesellschaft.

Bei Handgepäck ist wichtig, dass vieles nicht mitgenommen werden darf: etwa Messer oder Flüssigkeiten über 100 ml. Die Fluggesellschaft wird dich bein Check-In noch einmal darauf aufmerksam machen.

Wenn du online-check-in gemacht hast, dann gibt es von Fluggesellschaften Schalter, die sich nur mit der Gepäckentgegennahme beschäftigen.

Habe deinen Ausweis griffbereit, spätestens beim Eintritt in den Sicherheitsbereich wirst du ihn benötigen.

Mit Aufgabegepäck würde ich mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen sein, ohne reichen oft auch 1 - 1,5 Stunden, aber da man nicht im Vorraus weiß, wie lange die Schlange am Schalter und am Sicherheitsbereich sind, plane etwas mehr Zeit ein.

Du solltest dir etwas zum lesen mitnehmen, da du eventuell bis zu 1,5 Stunden im Sicherheitsbereich wartest.

Elektronische Geräte etc. sind an Board teilw. ungern gesehen. Handys und Tablets sollten einen aktivierten Flugmodus haben, sobald man im Flugzeug sitzt.

Der Zustieg in ein Flugzeug findet normalerweise entweder über ein Gate ("Finger") statt, d.h. es führt eine Gangway (ähnlich wei bei Kreuzfahrtschiffen) direkt aus dem Gebäude an die Flugzeugtür, oder es geht zu Fuß, mit dem Flughafenbus zur Maschine, die dann externe Treppen hat.

Auf den meisten Flügen in den üblichen Maschinen (etwa Airbus A 320) gibt es rechts und links je drei Sitze. Die Plätze A und F sind dabei normalerweise die Fensterplätze.

Plätze an den Notausgängen haben meist mehr Beinfreiheit, aber dafür muss man im Notfall die Notausgänge öffnen.

Allzu großen Service an Board sollte nicht erwartet werden, rechne damit, dass es nur etwas zu kaufen gibt.

Kaugummi oder etwas anderes zum kauen hilft nicht nur beim Druckausgleich, sondern beruhigt auch und lenkt ein bisschen ab.

An Board musst du erst einmal die Sicherheitsbedingungen über dich ergehen lassen, dann anschnallen und ab gehts (elektronische Geräte ganz aus).

Am Ende eines Flugs ebenfalls das Handy aus.

Zuletzt musst du ein eventuelles Aufgabegepäck am Gepäckband abholen, gehst durch den grünen Zollausgang und verlässt den Flughafen.

Antwort
von MaFo1977, 20

Hallo, 

online einchecken ist immer gut und spart in der Regel Zeit. Fliegst Du mit Handgepäck oder willst Du einen Koffer aufgeben? Wenn Du einen Koffer aufgibst, musst Du mehr Zeit am Flughafen einplanen, da Du evtl. am Schalter für die Gepäckabgabe warten und anstehen musst. Bei Handgepäck musst Du die Maße und Gewichtsvorgaben der Airline beachten und einhalten. Bei Handgepäck musst Du auch die speziellen Regeln für Flüssigkeiten und Kosmetik beachten. Generell solltest Du mindestens 1 Stunde vor Boarding am Flughafen sein, speziell wenn Du noch keine Erfahrung hast, solltest Du evtl. auch mehr Zeit einplanen. 

Guten Flug und LG

Antwort
von DerBassie, 11

Vielen lieben dank ! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community