Frage von Lollyyy98, 232

Wie läuft es ab, wenn man das Herbstscharnier bekommt?

Hi Community :) meine Frage steht oben. Wie läuft das ungefähr ab, also was muss ich machen? Und wie lange dauert das Einsetzen? Ich habe gehört, dass ich da solche Ringe an den Backenzähnen festbeißen muss...aber ich habe von der festen Zahnspange doch schon 4 Ringe! Warum dann nochmal Neue?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von safair1162, 204

Ich habe das Herbstscharnier seit 4 Tagen und diese Ringe die du meinst, sind glaube ich eher diese Metalldinger die um die Backenzähne drum kommen. Das Einsetzen bei mir hat höchstens 25 Minuten gedauert und es tat auch nicht weh. Ich habe auch gleichzeitig eine Zahnspange aber nur oben an meinen Zähnen. Das Herbstscharnier stört schon, weil es sehr viel Platz im Mund einnimmt, aber schon nach 3 Tagen hat man sich etwas daran gewöhnt. Die Backenzähne werden erst einmal nicht mehr aufeinander passen, also bei mir ist es jedenfalls so und deswegen kann ich Essen nicht zerkauen und ernähre mich jetzt seit 4 Tagen nur von Suppe, Brei und sowas. Aber das geht alles weg nach spätestens 2,3 Wochen :-)

Kommentar von Lollyyy98 ,

Und kommst du jetzt wieder mit deinen Backenzähnen aufeinander? Und stört es sehr im Mund?

Kommentar von safair1162 ,

Tut mir Leid, dass ich jetzt erst antworte. 

Ja, jetzt geht alles wieder. Ist natürlich immer noch etwas anders als wenn man das Scharnier nicht hätte, aber kauen geht normal :-)

Nein es stört nur noch ab und zu, so ca. die ersten 5 Minuten morgens nach dem Aufstehen, weil die Zähne da etwas empfindlich sind, aber die 5 Minuten sind auszuhalten.

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 204

Wenn du schon solche Ringe hast, brauchst du natürlich keine neuen mehr. Das Herbstscharnier wird einfach eingehängt und fertig. Das ist keine grosse Sache, und du musst dabei auch nichts machen ausser den Anweisungen des Kieferorthopäden folgen (Mund öffnen etc.).

Kommentar von Lollyyy98 ,

Danke das mit den Ringen beruhigt mich! Beim letzten Mal waren sie nämlich die ersten Male nicht passend und dann haben die immer neue probiert, also rein raus rein raus und es hat die ganze Zeit geblutet (unten)

Kommentar von Taddhaeus ,

Ja, das ist unangenehm. Man muss aber die genau richtige Grösse finden, damit der Ring den Zahn möglichst dicht umschliesst. Jetzt weiss man ja aber, welche Grösse man braucht. Sollte mal ein Ring locker werden oder so wird das nicht mehr so mühsam.

Kommentar von Lollyyy98 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community