Frage von aannalee, 283

Wie läuft eine Hautkrebsscreening beim Hautarzt genau ab?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Akka2323, 181

Willst Du eigentlich, dass er Dich untersucht oder willst Du nur guten Tag sagen? Wenn er Deine Haut untersuchen soll, muss er sie schon sehen. Und zwar überall. Hautkrebs kann auch überall sein. Und das macht der Hautarzt den ganzen Tag. An Deinen Brüsten hat er kein Interese, nur an Deiner Haut.

Kommentar von aannalee ,

warst du mal beim hautarzt?

Kommentar von Akka2323 ,

Ja, ich gehe regelmäßig zur Kontrolle. Ich hatte eine Freundin, die Hautkrebs hatte und es erst sehr spät gemerkt hat. Ich habe mir schon Leberflecken wegmachen lassen und andere Sachen, die mich gestört haben, weglasern lassen. Ist alles ganz unproblematisch.  

Antwort
von Naevi72, 164

Bei mir lief es meist so dass ich schon zu Beginn alles ausziehen musste, da ich am ganzen Körper übersät bin mit total vielen Muttermalen und Leberflecken. Es werden dann erst alle mit der normalen Luoe angeschaut, dann abgetastet, teilweise vermessen, dann mit einer Lichtlupe (Auflichtmikroskop) untersucht. Oft (nicht bei jedem Termin!) folgte dann noch das Abfotografieren bzw. die fotografische Dokumentation.

Antwort
von Kapodaster, 213

Du ziehst Dich bis auf den Slip aus und der Arzt schaut deinen Körper gründlich an. Und zwar jeden Quadratzentimeter Haut, auch Kopfhaut und  Fußsohlen. Die Armbanduhr muss ich immer ausziehen. Über eventuelle auffällige Hauterscheinungen in der Intimgegend wirst du nur befragt.

Bei auffälligen Stellen schaut der Arzt noch mal mit dem Dermatoskop (einer Art Lupe) drauf. Am Schluss erfährst du, ob alles ok war oder etwas operiert werden soll. Und Du kriegst noch Tipps zum Sonnenschutz.


Kommentar von aannalee ,

bist du weiblich?

Kommentar von Kapodaster ,

Jep.

Die Brust wird ganz normal mit angeguckt.

Kommentar von aannalee ,

was macht der an den füßen?

Kommentar von Kapodaster ,

Dasselbe wie an den anderen Körperstellen auch: Angucken, ob Hautveränderungen da sind.

Kommentar von aannalee ,

bist du allein mit dem arzt im behandlungsraum?

Kommentar von Kapodaster ,

Normalerweise ja. Wenn du das nicht möchtest, kannst du sicher eine Freundin mitnehmen :-)

Antwort
von Gothictraum, 185

du ziehst dich bis auf denn Slip aus und der Arzt untersucht komplett alles von Kopfhaut bis zu der Fußsohle.

im Intimen bereich wirst du nur gefragt

Kommentar von aannalee ,

hast du das mal gemacht?

Kommentar von Gothictraum ,

ja ist aber schon lä

Antwort
von darkman55, 191

Du ziehst dich aus und der Arzt schaut sich deine haut an.

Antwort
von Otilie1, 179

er schaut nach auffälligen hautmalen, mit dem einfachen auge oder durch eine lupe.

Kommentar von aannalee ,

wurde das bei dir mal gemacht?

Kommentar von Otilie1 ,

ich gehe alle 2 jahre zur vorsorge und man musste mir schon 2 x ein muttermal entfernen

Kommentar von aannalee ,

bh auch ausziehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community