Frage von GreenPlanet, 97

Wie läuft eine Chemotherapie ab (Gedicht)?

Hallo, ich versuche ein Gedicht zu deuten. Der Autor Robert Gernhardt starb an Darmkrebs und litt unter der Therapie.

Er schreibt:

Hitze, die mich einhüllt Chemie, die mich abfüllt Hitze, die mich aufheizt Chemie, die mich aufreizt....

Was hat Hitze mit einer Chemo zutun?

Antwort
von Dickerchen123, 75

Hallo

ich (Chemoerfahren) glaube, dass der Dichter die Hitze des Sommers meinte - von außen. Wenn du eine Chemo machst bist du platt, kaputt, müde. Hitze macht den Zustand nicht besser.

Chemie von Innen - Chemo ist reinste Chemie, sie kann gewinnen, aber eben auch verlieren.

LG

Kommentar von Jacek Wojcik ,

Inzwischen gibt es für die Chemotherapie auch Medikamente auf pflanzlicher Basis, zum Beispiel für Docetaxel wird Eibe verwendet.

Kommentar von Dickerchen123 ,

Ich würde mich nicht trauen auf ein Mittel zu vertrauen, dass "noch" nicht sicher erforscht ist. Auch wenn Doc nicht das Highlight ist, so gibt es doch Wirksamkeitsstudien. Aber so eine Entscheidung muss jede (r) für sich selber entscheiden. Eine Freundin hat den Kampf verloren, sie hat auf Chemo verzichtet und auf ein Mistelpräparat vertraut. Es hätte aber auch anders sein können, zweifelsohne

Antwort
von GreenPlanet, 89

Hier das ganze Gedicht: 

https://books.google.de/books?id=wHhrAgAAQBAJ&pg=PT767&lpg=PT767&dq=...

Antwort
von Cillerlady, 97

Ich denke man kann das nur richtig verstehen wenn man dies selbst durchgemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community