Wie läuft ein Versicherungsfall ab?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du eine Private Haftpflicht hast, solltest du diesen Schaden dort melden.

Wenn du einen Betreuer hast, ruf den einfach an, der macht das alles mit dir.

Ansonsten melde dich direkt bei der Versicherung (z.B. telefonisch) die werden dir vermutlich einen Fragebogen zusenden. Dort erklärst du dann so genau wie möglich, wie das Ganze passiert ist und gibst Name, Anschrift und Bankverbindung der Freundin an. Dazu Fotos vom Schaden und Anschaffungsrechnung und ab zur Versicherung damit. Nach ein paar Tagen Bearbeitungszeit, wird dann eine entsprechende Überweisung der Versicherung erfolgen (falls du für den Schaden haften musst). Die Höhe ist aus der Ferne schwer einzuschätzen.

Nachfragen von Seiten der Versicherung könnten natürlich auch kommen, falls irgendwas unklar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufjedenfall solltet ihr Fotos und Quittungen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Haftpflichtversicherung hast, dann ist diese dafür zuständig. Wenn es wirklich ein Versehen war, hast du da auch gute Chancen. Du suchst deine Versicherungsnummer raus und rufst an/schickst eine Mail mit der Schadenmeldung. Meist bekommst du dann einen Fragebogen, welchen du ausfüllen musst. Deine Freundin sollte natürlich die Kosten irgendwie Nachweisen können. Wenn es zb. möglich ist, das Kleid für 50 EUR zu reparieren, bekommt sie nur 50 EUR erstattet. Außerdem ist die Haftpflicht eine Zeitwertversicherung. Wenn das Teil also schon paar Jahre alt war, bekommt sie nicht den vollen Preis, sondern nur den Zeitwert oder eben den Reparaturwert, je nachdem was günstiger ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaveDaveH
05.07.2016, 09:59

Sie hat das Kleid tatsächlich ein Tag vor der Party gekauft, was das doppelt ärgerlich macht. Sie war auch schon in zwei Schneidereien, die beide gesagt haben, dass man das nicht reparieren kann, ohne dass man das am Ende noch sieht. Kanns auch passieren, dass die Versicherung da alles übernimmt?

0

Versicherung anrufen oder mailen, Schaden beschreiben, dann bekommt die Freundin einen Schrieb in dem sie den Schadenshergang beschreiben muß und die Schadenshöhe.

Bezahlt wird Reparatur oder Zeitwert, je nachdem, was günstiger ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Haftpflichtversicherung ist dafür zuständig. "Party" und "Alkohol" würde ich im Bericht nicht erwähnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
05.07.2016, 10:47

Doch, das muß sie erwähnen. Versicherungsbetrug wird böse geahndet.

Außerdem - selbstredend zahlt die Versicherung für Schäden auf Parties und mit Alkohol.

Die Haftpflichtversicherung ist für leicht und grob fahrlässig verursachte Schäden zuständig.

0

Was möchtest Du wissen?