Frage von sabine097, 65

Wie läuft ein Studium so ab?

Schreibt man beim Studium auch Arbeiten, wie in der Schule? Also z.B auch unangekündigte Arbeiten? Wie bzw. wann macht man seinen Bachelor und Master? Was sind Klausuren und wann werden die geschrieben? Im Unterricht? Zuhause? Ich habe echt Null Ahnung..

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 43

Ein Studium ist in Winter- und Sommersemester unterteilt. Dazwischen ist die vorlesungsfreiezeit. In dieser Zeit werden die Klausuren geschrieben. Das Wintersemester geht von Oktober bis Ende Januar/ Anfang Februar. Im Februar werden dann die Klausuren in den Modulen (Fächern), die man das Semester belegt hat, geschrieben. Meistens hat man 3 Versuche um eine Klausur zu bestehen, wenn man das nicht schafft wird man exmatrikuliert - kann also nicht weiter studieren.

Unangekündigte Arbeiten gibt es nicht. In manchen Studiengängen gibt es Zwischenklausuren. Bei den meisten gibt es aber auch nur die Klausuren am Ende des Semesters.

Geschrieben werden die Klausuren an der Uni, oder, bei Klausuren mit sehr vielen Teilnehmern, an anderen Veranstaltungsorten wie z.B einer Messehalle.

Den Bachelor hat man nach einer Regelstudienzeit von 6 Semestern. Wenn man öfter mal eine Prüfung nicht besteht kann es natürlich auch länger dauern. Außer muss man für den Abschluss noch eine Bachelorarbeit schreiben.

Wenn man den Bachelor hat, kann man noch einen Master machen.

Im Studium gibt es auch verschiedene Lehrveranstaltungen. In Vorlesungen hört man eigentlich nur zu und macht sich Notizen. In Übung wird das, was man in den Vorlesungen macht und Übungszettel bearbeitet. In meinem Studiengang waren die immer genau so groß wie die Vorlesung. Dafür gibt es aber noch Tutorien, wo man in kleinen Gruppen Aufgaben bearbeitet und eher die Chance hat Fragen zu klären.

Seminare sind auch eher klein. Außerdem hat man da eher die Möglichkeit auf Diskussionen, was bei den meisten Vorlesungen nicht der Fall ist.

Antwort
von absolutsilver, 35

Das kann von Fach zu Fach unterschiedlich sein. Prüfungsformen sind z.B. Klausuren, Hausarbeiten/Hausaufgaben, Referate, mündliche Prüfungen oder Projekte. Unangekündigt sind diese nicht. Klausuren werden in der Uni geschrieben, meistens in der Prüfungsphase, die nach Ende eines Semesters beginnt. Die Bachelorarbeit wird in den letzten Semestern geschrieben. Nach erfolgreicher Bendigung des Bachelorstudiums kann man in einen weiterführenden Masterstudiengang, was zu empfehlen ist. Am Ende wartet dann die Masterarbeit.

Antwort
von Sulphur, 17

Moin,

Die anderen beiden Antworten haben alles wichtige abgedeckt. Dennoch möchte ich dir noch kurz einen Tipp geben. Wenn es dich interessiert, dann geh doch einfach an die nächst gelegene Universität und setz dich in eine Vorlesung rein. Dann wirst du zumindest einen Eindruck davon haben, wie eine Vorlesung aussieht. Es gibt natürlich noch andere Veranstaltungsformen, wie Seminare, Übungen und dergleichen, aber die Vorlesung ist denke ich zuerstmal das Wichtigste und im Vergleich zur Schule das "Fremdeste".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten