Frage von oxBellaox, 20

Wie läuft die Untersuchung auf Schwank- und Drehschwindel beim HNO ab?

Ich soll beim HNO inen Termin machen, weil meine Internistin keine Ursachen für meinen Schwank- und Drehschwindel finden kann.

Was läuft bei so einer Untersuchung genau ab? Tut sie weh?

Antwort
von macqueline, 13

Als diese Untersuchung bei mir gemacht wurde, wurde mir im Liegen warmes Wasser in ein Ohr gespritzt, um den Schwindel auszulösen. Das war so schlimm, dass ich es abgelehnt habe, die Prozedur am anderen Ohr auch zu machen, sondern habe mich erst mal in mein Auto gesetzt und eine ganze.Weile gewartet habe, bevor ich fahren konnte. Wenn die Untersuchung  an beiden Ohren gemacht worden wäre, hätte ich die 15 km an dem Tag kaum nach Haus fahren können.

Der Drehschwindel tritt jetzt nur noch auf, wenn ich auf der linken Seite liege. Ich versuche von Zeit zu Zeit, ob ich auf der linken Seite liegen kann und werfe mich dann sehr schnell auf die rechte Seite, und der Schwindel ist sofort weg. Damit kann ich gut leben.

Kommentar von oxBellaox ,

ist der Schwindel durch die Untersuchung dauerhaft schlimmer geworden?

Kommentar von macqueline ,

Nein, die Untersuchung hat keine Änderung gebracht. Ich kann jetzt besser damit leben, weil ich alles vermeide, was den Schwindel hervorbringt. Ich weiss z.B., dass ich mich nicht nach links drehen sollte und auch nicht auf der linken Seite schlafen kann. Wenn ich aus irgendeinem Grund auf dem Rücken liegen muss, klemme ich mir sofort ein kleines Kissen in den Nacken, sonst kommt der Schwindel. Ausserdem habe ich die Eitelkeit überwunden und benutze jetzt eine oder manchmal auch zwei Gehhilfen, denn als Alleinlebende kann ich es mir nicht leisten zu fallen.

Ich wünsche dir, dass du die Untersuchung  erträgst und nicht so ein Hase wie ich bist. Vielleicht findest du dann eine passende Therapie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community