Frage von dkjbfdkjbfkjeu, 70

Wie läuft die Personensuche durch die Polizei ab?

Nehmen wir mal an, dass jemand von Zuhause weglaufen will, weil ein sehr schwieriges Ereignis bevor steht. Der Junge ist 16 Jahre alt.

Wie ist der Ablauf? Wie schnell wird gesucht? Mit welchen Mitteln wird gesucht? Welche Priorität hat das Suchen von Kindern im Gegensatz zu Jugendlichen?

Diese Frage klingt zwar komisch, aber wie könnte er es anstellen, dass er so langsam wie möglich gefunden wird?

(Eine Antwort, welche nur den Sinn hat dem Jugendlichen dieses Vorhaben auszureden ist wenig hilfreich, weil es nur eine Frage ist, die mich interessiert und der Junge es wahrscheinlich sowieso nicht machen wird.)

(Ich habe die Frage schon einmal gestellt und sie wurde gelöscht. Ich habe mir die Regeln nocheinmal durchgelesen und die Frage sollte keine Regel brechen - falls dich, bitte die Regel nennen.)

Antwort
von waaaaaaaas, 48

tja mit 16 jahren wird ziemlich spät gesucht bis 14 jahren wird nach 24 stunden gesucht alles danach vielleicht 2-4 tage ab 16 aufwärts

Antwort
von PolizistMax, 41

Hi,

passende Frage ;)
Schonmal gesagt: Ich gebe dir KEINE Tipps, wie man die Suche erlangsamen kann.

Kinder haben die höchste Priorität. Dann Jugendliche/Pflegebedürftige und dann "normal" Altrige. (Faustregel).

Jeder aus der Zentrale kriegt ein Bild oder eine Beschreibung und wir fahren mit Vorsicht Streife (schauen ob wir die Gesuchte Person finden).

Eine Zeitspanne kann ich nur so geben, dass es manchmal wenige Minuten dauert, weil das Kind (etc.) zurückgekommen ist, oder man findet den gesuchten nie oder auch nur tot.

Einen Grund zum Abhauen gibt es dennoch nicht. Es gibt genug Einrichtungen die einem helfen (können).

Gez.
Max

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community