Frage von marc12341, 44

Wie läuft die Gütertrennung bei einer Scheidung ab?

Hey Leute, meine Eltern lassen sich scheiden (Mutter + Stiefvater) und da wir ziemlich arm dran sind und mein Stiefvater ein ziemliches arsch ist brauchen wir alles was wir bekommen können. Meine frage: Vor einiger Zeit hat mein Stiefvater einen Laptop von einem gemeinsamen Konto meiner Eltern gekauft. Jetzt will er diesen aber nicht mehr hergeben. In wie fern hat jetzt meine Mutter / Stiefvater jetzt anspruch auf diesen Laptop? (Randnotiz: Er hat ihn Kostenpflichtig reparieren lassen. Von seinem alleinigen Konto. Fallst das was ausmacht)

Ich bitte um genaue antworten und nicht sowas wie: Ich glaube, Ich denke....

Danke :D

Antwort
von sassenach4u, 14

Deine Eltern müssen sich darauf verständigen, wer was bekommt. Zunächst natürlich einmal das, was er in die Ehe mitgebracht hat: Bsp. Fernseher, auch wenn er inzwischen durch ein Highendgerät ersetzt wurde, bekommt den derjenige, der den Fernseher mitgebracht hat.

Gut ist, wenn man zu Beginn einer Beziehung solche Sachen festhält- jetzt wird es schmutzig.

Deine Mutter hat Anspruch auf Geldleistungen wie Trennungsunterhalt, wenn sie weniger verdient als dein Stiefvater. Sie sollte sich von einem Anwalt beraten lassen, der sie auch unterstützt bei der Durchsetzung ihrer Forderungen.

Den Laptop sollte der bekommen, der ihn mehr benötigt, der andere einen entsprechenden Geldbetrag als "Ausgleich" oder eben andere Gegenstände aus der gemeinsamen Wohnung.

Antwort
von Liesche, 14

Alles was während der Ehe angeschafft wurde bei Zugewinngemeinschaft wird geteilt, maßgebend ist der Zeitwert zur Zeit der Trennung. Was jeder in die Ehe eingebracht und evtl. während der Ehe geerbt hat, gehört ihm allein.

Kommentar von marc12341 ,

Naja es war ein gemeinschaftskonto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten