Wie läuft die Abrechnung der Schenkungssteuer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schenker und Beschenkter haben 3 Monate Zeit die Schenkung beim Finanzamt anzuzeigen. Dabei müssen Angaben zum Verwandschaftsverhältnis (unterschiedliche Freibeträge), Höhe der Schenkung und Wert aller Schenkungen innerhalb der letzten 10 Jahre angegeben werden. Das Finanzamt legt dann fest, ob eine Steuererklärung abgegeben werden muss. Fällig wird eine dann festgesetzte Steuer  1 Monat nach Zugang des Bescheides.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danny187
05.11.2016, 12:14

Aber Investitionen, die von der schenkung innerhalb der 3 Monaten gemachten wurden, werden davon nicht abgezogen oder? Wenn man zb 200.000€ bekommt und 100.000€ investiert( in eine Wohnung oder sowas) dann muss man trotzdem die 200.000€ versteuern, richtig?

0

Ist das ähnlich wie bei einem Lottogewinn, dass man die Steuer erst nach einem gewissen Zeitraum entrichten muss

Lottogewinne sind nicht steuerbar. Da fällt keine Steuer an. Nur wenn du den Gewinn anlegst und damit Kapitalerträge generierst, sind diese steuerpflichtig (§§ 20, 32d EStG).

Eine Reinvestition umgeht keine Steuer. Wenn das Geld zugeflossen ist, ist es zugeflossen. Fällt es dann unter eine der 7 Einkunftsarten, so fällt Einkommensteuer an. Ist es eine Schenkung, so viele ggf. Schenkungssteuer an.

Wenn man wirklich eine größere Summe geschenkt oder vererbt bekommt, so kann man davon auch einen Steuerberater bezahlen. Der ist günstiger als Stress mit der Finanzverwaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lottogewinne sind grundsätzlich steuerfrei! Steuern zahlst Du nur, sobald Du mit dem Lottogewinn Einnahmen erzielst, wenn Du also zum Beispiel Zinsen darauf bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danny187
05.11.2016, 12:09

Danke ist mal interessant war bei mir immer ein Mysterium es gab immer das Gerücht das man das Geld investieren kann und nach einem Jahr muss man dann steuern auf den Gewinn zahlen der übrig ist hahah 

0