Frage von Sajidah, 66

Wie läuft das neuer Führerschein?

Ich mache gerade den Lappen.
Bin verheiratet und unser Auto läuft auf meinen Mann. Wenn ich den Fführerschein habe Fahrschule dann wieviel %? Gehen die nur runter wenn ich das auf mich anmelde?

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 27

Ein besonderes Risiko bilden meistens "jung-dynamische" Männer die den Samtag zum Wettrennen zur Disco verwenden

Wenn ihr auf den Alleinfahrerrabatt verzichtet, darf JEDER das Fahrzeug fahren.

Expertenantwort
von siola55, Community-Experte für Versicherung, 16

Hi Sajidah,

falls du auch nur fahren willst mit dem Auto deines Mannes, dann genügt eine Erweiterung des Fahrerkreises, d.h. dein Mann meldet seiner Versicherung eine weitere Person als Fahrer und frägt natürlich vorher wg. einer evtl.  höheren Versich.prämie für ihn!

Willst du jedoch ein eigenes Fahrzeug anmelden und versichern, dann wirst du im schlimmsten Fall in die SF 1/2 eingestuft als Ehefrau, falls dein Mann auch mind. in die SF 1/2 gestuft ist. Der Beitragssatz hierzu liegt je nach Versicherer zwischen ca. 60% bis max. 85% bei der Kfz-Haftpflichtversicherung! Durch weitere mögliche Sondereinstufungen könntest du evtl. noch günstiger anfangen mit einem eigenen Kfz-Vertrag.

Gehen die nur runter wenn ich das auf mich anmelde?

Es wird immer nur der aktuell bestehende Kfz-Versicherungsvertrag gestuft!
Als Fahrer bei deinem Mann wirst du nicht gestuft! Auch nicht, falls das Auto auf dich angemeldet und über den Mann versichert ist :-((

Gruß siola55

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 8

Wen dann das Auto auf deinen Namen läuft geht die Prozente hoch bis auf max . 

Den Du hast keine Fahrerfahrung keine Versicherung lief  auf deinen Namen Du hast noch gar nicht den Anspruch auf Prozente egal was den Mann hat er muss seine an dich abtreten und dann bekommst du etwas günstiger weg meist 3-5 Stufen höher als dein Mann . 

Den es wird am meisten berücksichtigt wie lange der Füherschein vorhanden ist wie viele Jahre man Fahrerfahrung hat die man auch nachweisen muss will man günstiger sein die überprüfen das genau . 

Antwort
von WosIsLos, 8

Schadensfreiheitsrabatt kann nur der Versicherungsnehmer selbst sammeln, auch wenn das Fahrzeug von anderen Personen gefahren wird.

Die ersten unfallfreien Jahre sinkt der Beitrag schneller.

Ratsam ist, daß du einen gebrauchten Kleinwagen mit wenig PS als Fahranfängerin kaufst (so Fiesta, Astra-Klasse).

Antwort
von RefaUlm, 15

Die SF Klasse geht nur runter wenn du einen Wagen selbst auf dich angemeldet hast!

Kommentar von Apolon ,

Was für ein Unsinn.

Wenn das Fahrzeug auf sie umgestellt wird, wird die SF-Einstufung zwar runter gehen, aber der Beitrag steigen.

Denn je höher die SF-Stufe, desto niedriger der Beitrag.

Kommentar von RefaUlm ,

Ich meinte auch mit runter gehen die Beitragshöhe. War etwas unglücklich formuliert, da muss ich zustimmen! 

Antwort
von Allexandra0809, 28

Du musst das Auto doch nicht auf Dich ummelden oder willst Du ein eigenes Auto? Ihr müsst der Versicherung melden, dass Du nun auch mit dem Auto fahren wirst.

Kommentar von Sajidah ,

Bezahlen wir dann mehr?
Gehen die Prozente von mir dann auch runter wie schnell geht das denn?

Kommentar von Allexandra0809 ,

Möglich ,dass Ihr dann mehr bezahlen müsst, ist aber nicht bei allen Versicherungen gleich.

Die Prozente gehen jedes unfallfreie Jahr runter.

Antwort
von atzef, 18

Wenn du deine Fahrprüfung so ablegst, wie du hier schreibst, musst du dir keine Gedanken darüber machen, was wäre, wenn du mal den Führerschein hättest. :-)

Kommentar von Sajidah ,

Wie meinen? X-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten