Wie läuft das mit dem Bafög ab?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bafög ist zur Hälfte Staatsförderung und zur anderen Hälfte ein zinsfreies Darlehen mit flexibler Rückzahlung.

Auf deutsch: Der Staat gibt dir mehr oder weniger viel Geld. Die eine Hälfte ist geschenkt, die andere Hälfte ist der beste Kredit, den du dir überhaupt vorstellen könntest - keine Zinsen und ultra flexibel bei der Rückzahlung.

Die Höhe des Bafög orientiert sich hauptsächlich am Gehalt deiner Eltern. Außerdem darfst du nicht zu viel Erspartes haben. Dann gibt es noch andere Faktoren, z.B. ob du Geschwister hast, die noch in Ausbildung sind, ob du schon eine eigene Wohnung hast usw.

Du gibst beim Antrag alles an und die berechnen dann ob und wenn ja wie viel Anspruch du hast. Du kassiert während deines Studiums und ein paar Jahre nach Ende, wirst du aufgefordert, das Darlehen zurückzuzahlen. Vergünstigungen gibt es dabei, wenn du unter den besten X Prozent warst, schneller als in der Regelstudienzeit abgeschlossen hast und/oder das Geld in einem Batzen zurückzahlen kannst/willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst einen Bafög Antrag einreichen. Als Anlage natürlich den Einkommensbescheid von deinen Eltern. Du kannst es vorab schon mal ausrechnen, ob sich das überhaupt lohnt, den Antrag zu stellen.

Geh mal auf BAföG Rechner und dort kannst du dich informieren. Die Seite findest du über Google. Einfach Bafög Rechner eingeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohne noch Zuhause und zur Schule sind es nur 30 min und meine Eltern verdienen nicht gerade wenig

das sind im Prinzip alles eigene Gründe für sich, warum Du wahrscheinlich kein Bafög bekommen wirst...

Wenn es sich bei Deiner Schule um eine "normale" weiterführende Schule handelt, also nichts mit: "2. Bildungsweg" oder "Zugangsvoraussetzung: abgeschlossene Ausbildung", dann gibt´s eh nur Bafög, wenn Du nicht mehr im Elternhaus wohnst bzw. wohnen kannst, weil die Schule zu weit entfernt ist.

Wäre beides bei Dir nicht der Fall, daher meine Vermutung: kein Bafög

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaskeIsBack
30.06.2016, 21:24

Der letzte Satz hab ich falsch geschrieben wollte eig schreiben "Meine Eltern verdienen nicht gerade viel" aber das ändert wohl auch net viel :/

0

Was möchtest Du wissen?