Frage von MakaveliTupac, 64

Wie läuft das Leben im betreuten Wohnen ab?

Ich möchte wenn ich einen Ausbildungsplatz habe zum Jugendamt gehen und mich erstmal beraten lassen wenn es sich alles gut anhört dann werde ich mich inobhut nehmen lassen ich muss wirklich schauen das dann mein neuer Wohnort nicht zu weit von meinem Arbeitsplatz entfernt ist aber wie läuft das Leben in so ner JugendWG ab darf man auch mal Mädcjen ins Zimmer nehmen und mit denen was machen oder wird sowas verboten :o bin 16 Jahre alt

Antwort
von sasxo, 19

Also ich denke zum Arbeitsleben gehört nicht nur das erlernen eines Berufs sondern auch die täglichen Abläufe drum herum...unter anderem: rechtzeitig aufstehen um zur Arbeit zu kommen.
Bei meinen jugendlichen die ich betreue gibt es welche die haben morgens locker 1 std Weg zu bewältigen! Thats life!!!

Und ja...zu dem anderen Thema. .. ich denke dir sollte klar werden was deine Prioritäten sind ..
Eine erfolgreiche Ausbildung absolvieren oder poppen mit deiner Freundin. ..

Das Jugendamt schaut in der Regel schon das etwas passendes gefunden wird. Du darfst nur nicht zu sehr anspruchsvoll sein...fein du benötigst ja die Hilfe. ..und die bietet man dir auch an. Es ist aber kein Hotelzimmer!
Sauber machen und sicherlich auch Dienste erledigen wie zbsp den Müll entsorgen gehören da schon auch dazu...nochmal..thats life!

Viel Erfolg wünsch ich dir!!!!

Kommentar von MakaveliTupac ,

Werde ich aber in die Nähe von meinen Ausbildungsplatz stationiert

Antwort
von nhevigrande, 30

Ich hab mir erst letzen sowas angeguckt, in Mannheim. junge es war furchtbar. Das zimmer ist schon groß und cool und so... Aber da war einfach KEIN mensch. Und es gab kein WLAN....Und nein du darfst keine mädchen ins zimmer nehmen, nur wenn die tür offen ist. Ansonsten ist es da gechillt mit den regeln

Kommentar von MakaveliTupac ,

Dann lass ich die Tür offen und knall se geht das

Kommentar von Turbomann ,

@ MakaveliTupac

Hoffentlich liest deine Freundin hier mit. Deine Ausdrucksweise lässt zu wünschen übrig.

Du würdest sie bei offener Türe "knallen" wollen? Mehr ist deine Beziehung nicht wert? Dann bist du noch unreifer als man mit 16 annehmen sollte.

Dann wird es Zeit, dass du in der Wirklichkeit ankommst, dass es im Leben noch andere Dinge gibt:

Sich an Regeln zu halten und NEIN,

weder das Jugendamt noch sonst eine Einrichtung verbietet dir Sex.

Obwohl, hmmm wäre doch gar keine so schlechte Idee, wenn das dort erlaubt wäre?

Dann könntest du ja noch auf die Idee kommen, falls es bei dir beim "knallen" schief geht, die Ämter zu verklagen, weil sie das erlaubt haben.

Kommentar von nhevigrande ,

Nein.... Du darfst da kein sex haben bist du behindert. Du fliegst dann sofort raus. Aber geh mal zum Jugendamt die erklären dir das dann nochmal richtig. Aber hey wenn du so dumm sein willst und jemanden mit offender tür f*cken willst dann viel spass. Du fliegst nähmlich nichz nur raus sondern, du blamierst dich auch noch richtig..... Gott du hast da ja auch ausgang. Du kannst auch auswärst f*cken gehen. Have fun b*tch

Antwort
von dafee01, 26

darf man auch mal Mädcjen ins Zimmer nehmen und mit denen was machen oder wird sowas verboten

Natürlich nicht! Du bist dort nicht im Hotel!

Kommentar von MakaveliTupac ,

Wieso das denn nicht das gehört doch dazu :o

Kommentar von MakaveliTupac ,

Also das Jugendamt verbietet mir Sex

Kommentar von emily2001 ,

Du bist eben nicht im Vergnügungspark, so ist es !

Denke lieber dran, deinen Abschluß zu machen, anstatt "Mädchen aufs Zimmer zu haben" !

Emmy

Antwort
von 716167, 34

Nein, in einer Jugend-WG herrschen auch Regeln. Du wohnst dort, nicht deine Freundin. Ausserdem wirst du nicht in der Nähe von deiner Ausbildungsstelle untergebracht, sondern in der WG, in der grad ein Platz frei ist.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Aha wie weit kann das dann entfernt sein

Kommentar von 716167 ,

Das kann auch am anderen Ende des Landkreises sein.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Und was ist dann mit meinen hart erarbeiteten Ausbildungsplatz

Kommentar von 716167 ,

Da hast du das Problem, wie es jeder werktätige Mensch hat: der Weg zur Arbeit ist dein Problem, nicht das Problem vom Jugendamt.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Du weisst aber schon das da meine Zukunft ist

Kommentar von 716167 ,

Watt? Ich dachte, du willst in der WG nur poppen?

Kommentar von nhevigrande ,

Warte stopp. Was labberst du? Das jugendamt wird sich def darum kümmern das er eine möglichkeit hat zur seine arbeit zu gehen!

Kommentar von 716167 ,

Sicher. Er wird eine Monatskarte für den Nahverkehr bekommen.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ne da ich aber eine Freundin habe ist Sex schon manchmal ein muss -.- man wir sind in ner Beziehung

Kommentar von Turbomann ,

@ MakaveliTupac

OHA, willkommen im Leben.

In einer WG wirst du dich schon an gewisse Regeln halten müssen, das wirst du auch im Arbeitsleben.

Bei uns in Ort gibt es auch ein Haus, das in ein Betreutes Wohnprojekt umgewandelt wurde.

Die Jugendlichen müssen sich auch an Hausregeln halten und wenn die alle ihre Freunde, Freundinnen da ständig schlafen lassen würden? Dann bräuchten sie keine Hausordnung und keine Regeln aufstellen.

Betreutes Wohnen bezahlt nicht die Einrichtung, damit jeder weiterhin tun und lassen kann, was ER oder SIE will, sondern dass man lernt, sich an Regeln zu halten.

Für das private Vergnügen mit deiner Freundin wirst du eine Möglichkeit finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten