Frage von NathaSch, 31

wie läuft das ab, wenn ich das Rezept für die Anti-Baby-Pille beim Hausarzt brauch?

guten Abend,

meine Frage steht ja bereits oben. ich meine damit ob ich das Rezept problemlos bei meinem Hausarzt abholen kann oder ich von meiner Frauenärztin irgendetwas brauche.

oder reicht es, wenn ich sag welche ich brauche, Krankenkarte zeig und sie geben es mir dann.

ich bin 16 Jahre alt und muss dadurch auch nichts zahlen, weil es ja die Krankenkasse bezahlt.

danke schon mal für die Antworten, aber bitte nur ernst gemeinte antworten, denn ich hatte das vergessen meine Frauenärztin zu fragen und sie hat Öffnungszeiten, bei denen ich meistens nicht kann.

lg schönen abend noch

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von msschnuggi, 16

Also soweit ich das beurteilen kann bekommst du deine Pille nur von deinem Frauarzt bzw. deiner Frauenärztin.
Die Pille ist ja nun doch verschreibungspflichtig und du benötigst das Rezept um die Pille aus der Apotheke holen zu können :)

Kommentar von NathaSch ,

dass die pille verschrreibungspflichtig ist, das weiß ich...allerdings holt eine freundin das rezept auch immer bei ihrem hausarzt, nur habe ich keine ahnung, ob ich da von meiner frauenärztin etwas brauche oder sie meinem hausarzt etwas schickt oder keine ahnung was, weil sie es nciht mehr weiß, wie es bei ihr damals war

Kommentar von msschnuggi ,

Hm, am besten du gehst einfach mal zu deinem Hausarzt und fragst einfach nach bzw. anrufen geht bestimmt auch :)
Oder Frauenärztin anrufen, die kann dir bestimmt auch sagen wie das abläuft.

LG

Antwort
von wilees, 19

In der Regel verordnen Hausärzte die Pille nicht.

Sie begründen dies mit dem zur Verfügung stehenden Medikamentenbudget pro Patient und Quartal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community