Frage von MiaSidewinder, 329

Wie läuft bei euch Mac OS X El Capitan?

Hallo, ich habe noch das ganz alte Mountain Lion auf meinem MacBook, habe verpasst auf Yosemite zu aktualisieren. Das nächste ist ja jetzt El Capitan. Ich würde gerne von euch ein paar Berichte hören, wie ihr das findet, ob es sich lohnt. Vor allem, wie kommen die ganzen Programme damit klar, hat es noch Kinderkrankheiten etc. Vielen Dank schon mal :)

Antwort
von JohnnyAppleseed, 244

Ich habe sie alle durch und bin damit sehr zufrieden.
Lion war das bisher schlechteste Betriebssystem (meine Meinung). Mountain Lion war schon super. Und El Capitan startet nun mit einem Fortschrittsbalken. Früher mit dem Rädchen. Darüber informiert dich niemand. War bei "Yosi" auch schon so. Den Fortschrittsbalken gab es früher nur, wenn der Mac beim Startvorgang einen Fehler hatte. Dann musste man die Zugriffsrechte reparieren. Geht nun auch nicht mehr, da bei El Capitan das Betriebssystem in einer sicheren Umgebung läuft.
Mache auf jeden Fall vorher ein Time Machine Backup. Kann immer mal was schief gehen.
El Capitan läuft auf älteren Mac's super. Nur der Startvorgang dauert etwas länger. Auch das beenden kann etwas dauern. Da war wieder Mavericks toll. Bei El Capitan kann das Ausschalten (runterfahren) schon mal ne Minute dauern. Die Meisten machen aber eh nur Standby.

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Ach ja. Alle Software läuft prima ohne Fehler.

Kommentar von MiaSidewinder ,

Danke für die Info mit dem Ladebalken. Ich mache auf jeden Fall immer Backups, besonders vor solchen Veränderungen.
Das Runterfahren dauert bei mir auch so schon eine Minute!? Dachte, das ginge vielleicht schneller mit dem neuen Betriebssystem, na toll :/ Ich trag mein MacBook viel herum, da wäre nur Standby ungesund...

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Wenn du nun noch eins mit Flash Speicher hättest läuft's wie geschmiert und du merkst gar keinen Unterschied zu früher. Außerdem verhalten sich Mac's mit Flash Speicher wie iPhone's. Standby mind. 30 Tage. Das wäre dann die optimale Voraussetzung für El-Capitan.

Antwort
von jonashima, 243

Also ich bin von Yosemite drauf umgestiegen. Bis jetzt habe ich aber keine Fehler gefunden und die Software die ich benutze, (Android Studio, Brackets, Gimp, filezilla, Word, PowerPoint, excel, Maschine uvm. ) machte keine Probleme, Performance ist schnell aber ich habe jetzt keinen großen Unterschied zu Yosemite gefunden.
Anders dagegen erging es einem Kollegen mit nem älteren Model (ich glaub das war zu snowleopard Zeiten) bei ihm läuft das System unter El Capitan flüssiger.

Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du ja ein Backup auf einer externen Festplatte sichern und einfach zurückgehen, wenn es dir nicht gefällt.

Anmerkung zu Adobe Cs:

Anscheinend gab es hier einige Fehler, die Entwickler haben aber schon länger reagiert und einen Patch für die Software rausgebracht. Das funktioniert also auch.

Grüße

Kommentar von MiaSidewinder ,

Danke für die Antwort :)
Oha, Adobe, die benutze ich oft, ist wichtig... Woher hast du das, bzw ist es sicher, dass Adobe mittlerweile wieder flüssig geht?
Und noch eine Frage: Wie lange hat es bei dir gedauert, das Upgrade zu machen?

Kommentar von jonashima ,

Also ich benutze Adobe jetzt nicht so, aber anscheinend gibt es Speicher Probleme bei manchen Geräten, wenn man cs 5 oder 6 benutzt. Mit neuen soll es anscheinend gehen

http://mobil.macwelt.de/news/El-Capitan-Creative-Suite-PHotoshop-indesign-993361...
Die Probleme mit älteren Cs Versionen

Und im folgenden nochmal das aktuelle Problem mit Lightroom, hier werden auch die aktuellen Probleme gelistet aber bei so einem teuren Teil könnte man erwarten dass sich das bald regelt.

https://helpx.adobe.com/lightroom/kb/lightroom-and-el-capitan---mac-os-10-11.htm...

Kommentar von jonashima ,

Ach ja, hier ist übrigens die Seite mit dem Patch:

https://helpx.adobe.com/photoshop/kb/photoshop-and-el-capitan-mac-os-10-11.html

Das betrifft nicht alle Nutzer aber die Probleme könnten durchaus auftreten. Wenn du es probieren möchtest, mach zur Sicherheit ein Backup, bevor du updatest, damit du im schlimmsten Fall zurück kannst

Kommentar von jonashima ,

Zur Dauer: ich hab kein schnelles Internet, der Download hat recht lange gedauert, ich glaube mehr als zwei Stunden, die Installation an sich dauerte dann 15-30 Minuten, kann ich nicht so genau sagen, war nicht dabei

Kommentar von MiaSidewinder ,

Ach ja zwei Stunden, hauptsache es geht keinen Tag lang :)
Vielen Dank für die Links!
Und Backups mach ich immer regelmäßig. Wusste gar nicht, dass da auch das Betriebssystem gespeichert wird, dachte nur Dateien und Programme...

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, Computer, Mac, ..., 169

El Capitan ist super.

Lief auf meinem iMac (Late 2012, 27") von Anfang an ganz wunderbar, nutze es seit der Public Beta.

Zwar ist mein iMac als damalige Top-Konfiguration nicht gerade der schwächste, auf dem viel schwächeren MacBook Pro (Late 2008, 15") meines Vaters läuft El Capitan jedoch auch nicht schlecht.

Also, unabhängig von Alter und Leistung deines Macs: Ich würde das Upgrade auf OS X 10.11 El Capitan in jedem Fall empfehlen.

Um möglichen Kompatibilitätsproblemen mit deinen Programmen aus dem Weg zu gehen, kannst du es ja zunächst auf einer zusätzlichen Partition oder einfach einer externen Festplatte testweise installieren, ohne dein bestehendes System zu verändern.

Antwort
von MacAtNight, 191

OS X El Capitan dürfte mit dem bald erscheinenden Update Version 10.11.4 so langsam ausgereift sein.

Unbedingt vor dem Umstieg Checkliste beachten:

http://www.macgadget.de/News/2015/09/30/OS-X-El-Capitan-Leitfaden-f%C3%BCr-den-U...

Kommentar von MiaSidewinder ,

Vielen Dank für die Liste, werde ich mir ansehen. Wie läuft es bei dir?

Kommentar von MacAtNight ,

Auf meinen Testsystemen läuft El Capitan bisher rund und flüssig. Meine Arbeits-Macs werde ich mit 10.11.4 umstellen.

Antwort
von teacup3000, 139

Ich hab leider ein älteres Modell, weshalb El Capitan nicht so toll bei mir läuft. Bevor ich umgestiegen bin (von Lion) war das arbeiten ganz gut. Aber seit dem Update läuft mein Mac auf 70°C hoch, wenn ich nur den Browser öffne.

Antwort
von SchuelerBi, 154

Ich bin von Mavericks auf El Capitan umgestiegen und bin sehr glücklich damit. Die Leistung ist dadurch gestiegen und die neuen Funktionen (z.B. Splitscreen) sind echt praktisch. Ich kann es nur empfehlen.

Antwort
von XXXNameXXX, 148

Mein 2011er macbook pro läuft super damit keine probleme

Antwort
von TheLennart2002, 145

Top ! Lohnt sich !

Außerdem nette toller funktioniert dabei ☺️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community