Frage von Retrohure, 228

Wie lässt man sich einen Dreitagebart wachsen?

Hallo.

Komische Frage: Einfach wachsen lassen - ist klar. Aber im Ernst: Im Internet les ich ganz unterschiedliche Sachen - erst mal zwei Wochen wachseb lassen, dann trimmen. Stimmt das? Wie trimmt man am besten? Auf wie viel Zentimeter sollte man runtergehen?

Wie rasiert man die Kontur? Direkt im "Knick" zum Hals?

Gibt es irgendwelche Produktempfehlungen? Wofür? Lese ständig irgendwas von Bartöl...? Braucht man das? Welche "Probleme" können beim Dreitagebart eigentlich auftreten?

Würde mich sehr über Tipps und Tricks freuen - oder auch nur, wenn ihr einfach schreibt, wie ihr das bei euch macht.

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tuehpi, 155

Wie rasiert man die Kontur? Direkt im "Knick" zum Hals?

Als Faustregel zieh eine Gedankliche Linie (kannst du auch mit dem Finger im Rasierschaum machen) von Ohrläppchen zu Ohrläppchen. Das ist deine Halskontur. 

Gibt es irgendwelche Produktempfehlungen? Wofür? Lese ständig irgendwas von Bartöl...? Braucht man das? Welche "Probleme" können beim Dreitagebart eigentlich auftreten?

Bartöl ist durchaus vorteilhaft. Dadurch pflegst du die Haut unter dem Bart und der Bart selber wird glänzender und geschmeidiger. Sieht einfach gepflegter aus. Desweiteren vermeidest du damit das die Haut unter dem Bart juckt. Es gibt unzählige verschieden Bartöle. Im Grunde ist es schnuppe was du kaufst. Du kannst dir auch verschiedene Ingredienzien kaufen und dir dein eigenen Bartöl zusammen mixen. Ist wesentlich günstiger


Wie trimmt man am besten? Auf wie viel Zentimeter sollte man runtergehen?

Probieren geht über studieren. Welche länge dir am besten gefällt.

Kommentar von CocoKiki2 ,

nimm dich einfach medizinisches silikonöl wenns unbedingt sein muß.

Kommentar von Tuehpi ,

silikonöl

Müsste schon sehr viel passieren bevor ich mir sowas in der Bart schmiere. Medizinisch oder nicht. 

Antwort
von EGitarre, 133

Habe vor kurzen erst selbst nach Infos dafür gesucht weil ich mir auch einen zulegen wollte :P

Soweit ich das aber gelesen habe, kann man einen 3-Tage-Bart gar nicht so exakt definieren. Es gibt welche die sind kürzer als nen Millimeter, und dann gibt es aber wieder welche bis 4 Millimeter etc.  Ich habe jetzt erstmal selbst bei 3.5 mm angefangen und bin eig sehr zufrieden damit.  Der Vorteil den du hast, wenn du erstmal 2 Wochen wachsen lässt ist der, dass du dann nach unten hin ausprobieren kannst. Dann kannst du erstmal auf 5 mm machen und wenn du das nicht magst immer ein Stück kürzer. 

Antwort
von JackBl, 101

ich würde sagen, das kann man so pauschal gar nicht sagen. erstens ist jede Gesichtsform unterschiedlich und die natürliche Form des Bartes variiert noch mehr. Durch eine Trimmung kann man das natürlich noch hervorheben oder eben in eine gewisse Form bringen.

Da muss man vielleicht auch mal ein wenig probieren.

Antwort
von Locaya, 70

Das kommt in erster Linie mal auf deinen Bartwuchs an. Mein Freund hat schon nach 2 Tagen einen Dreitagebrat. :D


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community