Frage von L30N9999, 90

Wie lässt man die Haare am besten wachsen?

Ich habe vor meine Haare wachsen zu lassen, allerdings weiß ich nicht wie man dies am besten und schnellsten macht. Ich würde einfach versuchen sie so selten wie möglich Schneiden zu lassen, aber meine Friseurin meinte die Haare wachsen schneller, wenn man sie alle 2 Monate schneiden lässt. Was würdet ihr mir empfehlen und was hat das auf sich mit den regelmäßig schneiden. Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet

Antwort
von Nuclides, 30

Das haare schneller wachsen wenn man sie schneidet ist vollkommener Schwachsinn,der Bart wächst auch nicht schneller wieder nach wenn man ihn rasiert!Du solltest beim Friseur nur noch zum spitzenschneiden gehen und um Korrekturen an der Frisur vorzunehmen.Und Pflege dein Haar,d ein gesundes Haar wächst auch schneller und besser.Ich weiß nicht was man von dem ganzen alpicin zeug halten soll aber kannst es ja mal ausprobieren,ne menge Leute empfehlen es.

Antwort
von eliis01, 17

Ich habe mal gehört das Kokosöl gut für die Haare sein soll und sie damit schneller wachsen. ..massiere dir einfach flüssiges Kokosöl sanft in die Kopfhaut und wiederhol das so oft du kannst...vielleicht so alle 2-3 tage und lasse es über Nacht einwirken.
Sonst gibt es da auch Videos auf YouTube zu😊
Und ja ab und zu schneiden ist auch wichtig ☺

Kommentar von Andreas Schubert ,

Das ist ein ebenso völliger Blödsinn wie Koffein-Shampoos oder sonstige Mittelchen.

Die "Inversion-Methode" bewirkt lediglich, dass die Haare inherhalb der einen Woche an Spannkraft verlieren und dadurch schlicht und einfach mehr/länger durchhängen   .... und dadurch entsteht der Eindruck, die Haare wären etwas schneller nachgewachsen.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 8

Haare wachsen monatlich im Durchschnitt zwischen 0,8 und 1,25 cm  ... ob Du eine Woche lang warmes Öl einmassierst, Koffein-Shampoos oder sonstige Mittelchen verwendest oder sonstige Bemühungen anstelllst.

Der Haarwurzel, Deinem Erbgut und Deiner Zellteilung ist es auch egal, wie oft Du Deine Haare schneiden lässt, denn die Haarspitzen und Haarlängen übertragen keinerlei organische/biologische Informationen an den Organismus.

Der korrekte Umgang mit Haaren und sinnvolle/ehrliche Pflege tragen ebenso dazu bei, dass von den jährlichen 9,6 bis 15 cm so viel wie möglich unbeschadet übrig bleibt und somit einfach schneller mehr Haarlänge zusammenkommt.

Wer z.B. Spliss rechtzeitig erkennt und immer gleich einen fachgerechten, gründlichen Spliss-Schnitt durchführen lässt, verliert dabei kaum bis gar nichts an Haarlänge und der Spalt in den Haaren kann sich nicht in die Haarlängen erweitern.

In meinen bisherigen Antworten (Link auf der Profilseite) zum Thema Spliss findest Du allgemeingültige Infos/Tipps/Maßnahmen, deren Einhaltung und Umsetzung auf jeden Fall für eine gesunde, erfolgreiche Längen-Zucht dienlich sind.

Antwort
von IWillHelpU, 35

den Haaren ist es egal was mit ihnen passiert, solange nicht die Haaarwurzel- der einzige lebende Teil des Haares- nicht beschädigt wird. Einfach wachsen lassen.

Kommentar von Jen307 ,

man muss die Spitzen alle paar Monate schneiden, da sonst die Haare zweispitzig werden und so die Haare von unten nach oben dünner werden und sehen dann nur noch beschissen aus.
also wenn man keine Ahnung hat einfach mal ....

Kommentar von Meeew ,

Ja so beugt man spliss vor, aber das lässt die Haare nicht schneller wachsen.
Du erzählst wirklichen Schwachsinn.

Kommentar von IWillHelpU ,

sie wachsen dann aber nicht schneller wenn man sie schendet. Und bei gepflegten Haaren paasiert das auch nach Monaten nicht. Mein Bruder ist Friseur/Stylist. Hab die Infos von ihm und von meiner Biologieprofessorin. Deinen letzten Satz kannst du also vervollständigen und auf dich selbst richten.

Kommentar von IWillHelpU ,

danke Meeew :D

Kommentar von Jen307 ,

habe ich ja nicht gesagt das sie dadurch schneller waschen. also laber kein Mist du noob.

Kommentar von Jen307 ,

ihr seid so lächerlich :D

Kommentar von 123akw ,

ich muss iwillhelpyou zustimmen. ich dachte auch immer daß man die spitzen schneiden muss, damit die haare "schneller" wachsen. Meine Tante ist Frisörmeisterin und hat mir gesagt, das das völliger quatsch ist! Spitzen zu schneiden ist absolut kontraproduktiv, wenn man die haare wachsen lassen will. (ist ja auch irgendwo logisch, wenn man drüber nachdenkt ;)). Das haar wächst ca 1 cm im monat....und man schneiden evtl nur das überstehende haar, damit es irgendwann gleich lang ist (nur wegen der optik!)....dann lässt man es in ruhe wachsen....und zwar so lange bis die gewünschte länge erreicht ist. erst dann schneidet man die spitzen regelmäßig ab. Das die frisöre immer sagen, man sollte die spitzen schneiden lassen ist eine strategie, um kunden zu behalten.....anders könnte sie sich das nicht erklären. Man sollte es nur dann tun, wenn extremer spliss vorliegt. dem kann man aber vorbeugen, damit der erst gar nicht entsteht.

bei Haarausfall kann man zusätzlich noch zink nehmen. Das hat mir damals sehr geholfen.....allerdings muss man es täglich über längere zeit nehmen... bei mir hat es erst so nach 4-5 wochen angefangen zu wirken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten