Frage von vlinderbloem, 10

Wie lange hält ein Tönungs Creme?

Ich habe natürliches blondes Haar, mit blondierter Ombré.

Jetzt würde ich mal gerne meine Haaren braun oder rot färben, jedoch nur so, dass es sich wieder rauswaschen lässt.

Ich hab mir nämlich schonmal die Spitzen lila gefärbt mit Directions, und es wollte sich fast nicht mehr rauswaschen xD Ich habe dann noch ein paar Monate mit Lilane bis Grüne Spitzen rumgelaufen haha.

Ich glaube, dass es so lange drin war weil meine Spitzen blondiert sind, und ich habe Angst, dass wenn ich meine Haaren rot/braun töne, ich die Farbe auch nicht mehr richtig rauskriege.

Was sind denn so eure Erfahrungen mit Tönung Cremes (vorallem von Schwarzkopf) Vielen Dank ^^

Antwort
von Kolibriimage, 10

Zum einen: Wenn Deine Haare zum Teil blondiert sind und zum Teil nicht, besteht auf jeden Fall die Gefahr, dass eine Tönung auf dem blondierten Teil Deiner Haare farblich anders ausfällt als auf dem nicht blondiertem Teil. Außerdem wird sich die Farbe unterschiedlich schnell auswaschen, weil einfach die Grundlage unterschiedlich ist.

Zum anderen: Probiere doch erst mal an einer blondierten Strähne unter dem Deckhaar aus, wie sich die neue Farbe verhält. Unter dem Deckhaar, damit man das Ergebnis nicht so sieht. Danach kannst Du immer noch großflächig loslegen.

Antwort
von Lissy19, 10

Na das kann schon passieren, dass deine haare unten danach nicht mehr so blond sind ...

Antwort
von janno0105, 4

Zum einem kommt es auf die Marke an.
Bis zu 12 Haarwäschen soll das ganze wohl so halten, dass es noch schön ausssieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community