Frage von mrymen, 298

Wie läfut eine Wohnungsabnahme Übergabe Neubau ab. Auf was zu achten?

Guten Tag. Ich bekomme bald meine neue ETW vom Bauträger (dieser lies bauen) übergeben. Also Termin für Übergabe. Auf was ist hier zu achten? Ich selbst bin techn. Laie! Einen Sachverständiger hatte ich natürlich nicht während Bauphase.

Reicht es zur Abnahme einen Bekannten mitzunehmen, welcher zu techn. auskennt? Oder muß ich mir noch einen Bausachverständigen besorgen?

Aber was wird bei einer solchen Übergaben/Abnahmem überhaupt gemacht? Die Fussbodenheizung kann ja schlecht getestet werden...

Und wie läuft das mit der Gewährleistung ab? z.B. wenn die FBH nicht richtig eingestellt ist etc.?

Wer kann hier nützlicht Tips geben?

PS: Es ist eine neue ETW schlüsselfertig in einem Objekt mit 6 ETW´s. Nach Kfw 70.

Danke

Antwort
von nordseekrabbe46, 295

man geht duch die Wohnung und schaut sich die Ausführung der verschiedenen Materialien an, man sollte eine Baubeschreibung dabei haben und die Punkte abhaken, Türen richtige Holzart und Stärke? Fenster 2 oder 3 fach verglast, Badobjekte richtige Marke und Farbe, und so geht es weiter für jedes Bauteil, Hat der Sicherungskasten die neueste Technik? Ist der Wasserdruck ausreichend wenn die Wohnung höher als die 5, Etage liegt (Druckerhöhungsanlage) Da gibt es also viel zu beachten und man sollte schon einen Fachmann dabei haben

Kommentar von mrymen ,

Danke für die Tips!

Was ist aber mit den techn. Sachen wie Fussbodenheizung? Ich weiß ja nicht, ob diese richtig funktioniert? ob diese auch richtig eingestellt wurde etc.  Oder den Schallschutz Nachts?

Wie prüft man solche Sachen, welche am Abnahmetag nicht durchführen kann?

Danke

Antwort
von Grammatikus, 214

Was so etwas Wichtiges kosten DARF, müssen Sie selbst wissen. 1% des Kaufpreises würde ich schon einkalkulieren. Eine mangelhafte Baukontrolle kann Sie nachher ein Vielfaches kosten. Erkundigen Sie sich bei verschiedenen Baufachleuten, die das machen, oder beim Hauseigentümerverband!

Antwort
von Win32netsky, 268

Hallo

Also ein Bezug.

Erst einmal der Rundgang alles auf optische Mängel prüfen.

Risse in den Wänden, an den Decken. Dann Fenster auf Funktion prüfen

Öffne mal eins und schau an der gegenüberliegenden Seite nach Durchzug um den Rahmen herum (Kerze hilft)

Heizung Wasser geht alles in Funktion bringen.

Strom Steckdosen einfach alles

Fang an der Wohnungseingangstür  an und gehe Zimmer für Zimmer vor

Türen Fenster alles unbeschädigt. Fußboden

Aussenwände anfassen, kein merklicher Wärmeunterschied

Lass Dir Zeit.

Gruß


Kommentar von mrymen ,

Danke für die Tips!

Was ist aber mit den techn. Sachen wie Fussbodenheizung? Ich weiß ja nicht, ob diese richtig funktioniert? ob diese auch richtig eingestellt wurde etc.  Oder den Schallschutz Nachts?

Wie prüft man solche Sachen, welche am Abnahmetag nicht durchführen kann?

Danke

Kommentar von Win32netsky ,

Hallo

Dafür gibt es Gewährleistung.

Gruß

Kommentar von nordseekrabbe46 ,

da hast Du 5 Jahre Gewährleistung und fürm versteckte Mängel noch länger

Antwort
von pharao1961, 250

Du kannst die Abnahme eigentlich nicht machen, da du die DIN-Normen usw. nicht kennst. Der Bauträger pisst dir in den Colt und erzählt dir es wär Morgentau...

Suche nach einem Bauingenieur oder einem Architekt, der sich hierbei auskennt und die Abnahme für dich macht. Du mußt wissen, die förmliche Abnahme kehrt die Beweislast um (das heißt, DU mußt danach Mängel nachweisen) und die Gewährleistung fängt nach der Abnahme an zu laufen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community