Wie lade ich eine eigende Programierte Website auf Wordpress hoch mit allen ordnern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kurz: Gar nicht.

Denn entweder ist die Seite 

1.: selbst programmiert, dann ist es aber nicht Wordpress, sondern dann holst du dir einfach ganz normalen Webspace auf den du deine Seite hochladen kannst. Dabei musst du auch gar nicht viel beachten außer, dass deine "index.html" sich im "Hauptordner" befinden muss (dieser nennt sich meist z.B. "html", "httpdocs", "web", "www" oder so ähnlich, sollte sich aber auf jeden Fall leicht erkennnen lassen), alle weiteren Dateien und Ordner sollten einfach nur die gleiche "Struktur" behalten (also von der "index.html" aus gesehen).

2.: eine Wordpress Seite, dann hängt es davon ab, ob du damit eine eigene Wordpress-Installation meinst, oder ein Blog bei z.B. wordpress.com. Bei letzterem müsstest du gar nichts hochladen, da geschieht im Grunde alles wichtige direkt online und du musst auch nichts selbst programmieren.

Bei einer eigenen Wordpress-Installation sieht das aber schon anders aus, in dem Fall müsstest du Webspace mit PHP / MySQL haben auf welchen du Wordpress installieren kannst. Dafür müsstest du einfach nur den Anweisungen in der beiliegenden "liesmich.html" folgen (findest du direkt im Verzeichnis "wordpress" des Archivs, das du dir ja heruntergeladen haben solltest), dort steht genau erklärt, wie du die config richtig einstellst etc und letztlich musst du die Dateien nur noch hochladen, die Seite aufrufen und den Anweisungen dort folgen (also sowas wie den Namen des Blogs eingeben etc).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung