Frage von kuchenschachtel, 82

Wie Kumpel richtig friendzonen?

Hey, Also ich bin seit einer weile mit einem Jungen befreundet, nur leider habe ich durch z.b. seinen Status und einen Brief erfahren, dass er sich mehr als Freundschaft wünscht. Der Status ist auf Japanisch und er denkt halt, ich wüsste nicht was er bedeutet. Den Brief dürfte ich eigentlich in einem Monat öffnen, aber ich blöde hab ich natürlich zu früh gelesen.

Wie soll ich ihn friendzonen? Ich will auch nicht so auffällig "hey, KUMPEL." sagen... Wie sage ich das richtig? Gibt es ein paar Sachen, die ich zwischendurch und ganz normal sagen kann und welche, bei denen er merkt, dass ich nur Freundschaft möchte?

P.S.: nein, ich möchte nicht offen mit ihm darüber reden

Danke im voraus

Antwort
von Radesch, 30

Ich würde ihm doch eine absolut ehrliche Antwort zu deinen Gefühlen geben. Ansonsten ist das ihm gegenüber ungerecht, finde ich. Abgesehen davon, hast du dann das Problem nur für dich gelöst. Wenn dir das hilft bitte sehr, aber ich würde keine halben Sachen machen.

Antwort
von Alex92fromHell, 30

Erzähl ihm einfach hin und wieder welche Typen du nett findest und wen du grad alles so magst und hübsch findest und so...
erzähl ihm einfach viel von anderen typen, dann merkt er gaaanz schnell das du kein interesse an ihm hast.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 20

Hallo!

Über ein offenes Gespräch kommst du aber nicht rum, weil es absolut unhöflich wäre, ihn im Glauben zu lassen, er könne bei dir landen oder habe Chancen. Sorry, aber da musst du durch --------> man muss im Leben auch mal Dinge tun, die man sich eigentlich ersparen wollen würde!

Sage ihm einfach ehrlich, dass du dich freust, aber eine Beziehung für dich - zumindest aus aktueller Sicht - dann doch nicht wahrscheinlich sein würde. Schwülstiges Gerede von wegen "tut mir leid" oder "wir sollen Freunde bleiben" sollte allerdings unterlassen werden, weil das die Lage mMn nur noch schlimmer macht. 

Der Ton macht die Musik & da solltest du schauen, wie du das am besten machst.. vllt. schreibst du dir vorher in etwa auf, was du sagen wollen würdest. Ist im Zweifelsfall durchaus 'ne Variante.

Du solltest echt über deinen Schatten springen & ein persönliches Gespräch mit ihm anstreben. Ist die eleganteste und ehrlichste Variante.. man kann sich leider nicht immer alles backen wie man will.

Alles Gute!

Kommentar von kuchenschachtel ,

aber wenn ich ihm so klar mache, dass ich Freundschaft möchte (mit Andeutungen) ist das doch auch okay...? sonst weiß er ja, dass ich den Brief gelesen hab

Antwort
von KayTV1000, 22

Ich denke es wäre am besten , wenn du ihm einfach erzählst du hättest einen tollen Jungen kennengelernt und ihn fragst ob er dir Tipps geben kann damit du diesen besagten erfundenen Jungen beeindrucken kannst :) dann ist die Sache sicher 

Antwort
von PaddyOfficialLP, 44

Ich würde offen mit ihm reden... Und klare Tatsachen machen. Erstens verstehen manche Jungs es nicht gleich, wenn sie gefriendzoned wurden und zweitens rechnen sie sich auch wenn sie friendzoned sind teils noch Chancen aus.

Antwort
von Julihelferan, 32

Schick ihm per Post einen Korb mit deinem Namen drauf :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community