Frage von laurasbe, 107

Wie kündigt man einen vodafone vertrag?

Ich habe neulich die 22922 angerufen und ausversehn ein Angebot angenommen.jetzt ziehen sie jeden Monat 10 Euro ab.ich bin erst 13 und traurig mich nicht es meinen Eltern zu sagen.wir sind Ausländer und ich weiß wie streng sie darauf reagieren. Meine Frage also ,wie kündigt man einen vodafone vertrag? Ich habe schon eine SMS geschrieben und verschickt aber keine Rückmeldung. Muss ich anrufen? Danke im voraus!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andie61, 26

Du hast eine Flat gebucht,das kannst Du ändern auf den Tarif den Du hattest,entweder über die Mein Callya App,oder über den Tarifmanager über die Nummer 22044 oder die Callya Hotline über die Du das gebucht hast.Deine Simkarte ist eine Prepaidkarte,und da hast Du keinen Vertrag,Du hast nur den Tarif gewechselt auf den im Link,dafür werden Dir monatlich nun 9,99 Euro vom Guthaben abgezogen,nur wie schon geschrieben,das kannst Du wiedrr rückgängig machen.Die 9,99 Euro für diesen Monat bist Du aber los,ein Wechsel greift dann in 30 Tagen.

https://www.vodafone.de/freikarten/callya-special/

Antwort
von Chichiri, 71

Da anrufen und sagen, dass du 13 bist und nicht geschäftsfähig dementsprechend und dass der Vertrag nicht rechtsgültig ist.

Ansonsten  mit den ELtern reden und die müssen Widerrufen.

Kommentar von laurasbe ,

Ich habe eine Nachricht von Vodafone bekommen.es steht folgendes frin:Deinen Tarif haben wir von callya  15/5 in callya 5/9 special geändert.freundliche grüße dein vodafone tem.

Ist das eine Kündigung? 

Kommentar von frodobeutlin100 ,

nein das sit eine Tarifänderung, sonst nichts ....

Antwort
von Allexandra0809, 64

Du solltest auf jeden Fall mit Deinen Eltern reden. Der Vertrag muss nicht gekündigt werden, da er ungültig ist. Du kannst mit 13 Jahren noch keinen Vertrag mit Vodafone abschließen.

Deine Eltern müssen also an Vodafone schreiben, dass sie diesem Angebot widersprechen und dieser Vertrag so ungültig ist.

Kommentar von laurasbe ,

Ich habe eine Nachricht von Vodafone bekommen.es steht folgendes frin:Deinen Tarif haben wir von callya  15/5 in callya 5/9 special geändert.freundliche grüße dein vodafone tem.

Ist das eine Kündigung? 

Kommentar von Allexandra0809 ,

Wenn Du vor diesem Anruf Callya 5/9 hattest, dann passt es. Sonst aber nicht. Du hast doch nichts schlimmes gemacht. Red doch einfiach mit Deinen Eltern.

In dieser Nachricht steht, dass Du jetzt Callya 5/9 special hast. Ob Du das vorher hattest oder ob Du vorher Callya 15/5 hattest, weiß ich ja nicht.

Kommentar von laurasbe ,

Sorry wenn das jetzt dumm klingt,aber was ist das? :Die

Heißt es der vertrag wurde nun gekündigt? 

Kommentar von SchleichSchmitt ,

Das ist keine Kündigung, sondern nur eine Änderung des Tarifs. Je nachdem, was dieser 5/9 special ist, musst du nun einen veränderten Betrag zahlen. 

Aber wie die anderen schon gesagt haben: Dein Vertrag ist grundsätzlich ungültig, da du mit 13 noch nicht geschäftsfähig bist. Mach dir keine Sorgen wegen deinen Eltern. Jeder macht Fehler. Und auch wenn sie nicht happy sind, ist es doch der beste Weg das Ganze zu klären. Sie werden froh sein, dass du dich traust solche Missgeschicke mit ihnen zu besprechen. 

Es ist in jedem Fall besser, als wenn weiterhin die zehn Euro monatlich abgezogen werden. 

Kommentar von laurasbe ,

Also ist der Vertrag noch nicht gekündigt? 

Kommentar von laurasbe ,

Aber vodafone weiß ja nicht das ich 13 bin,woher sollen die wissen das ich noch nicht kaufen kann?

Kommentar von Allexandra0809 ,

Du benützt zwar das Handy mit diesem Vertrag. Der Vertrag läuft aber sicher nicht auf Deinen Namen. Du musst auch nichts kündigen, sondern am besten ist es, wenn Deine Eltern dieser Änderung widersprechen.

Auch wenn Deine Eltern nicht begeistert sind, solltest Du das mit ihnen besprechen und erklären, wie es dazu kam.

Antwort
von Pilgrim112, 64

Nein per einschreiben mit Rückschein... Vodafone bearbeitet sonst keine Kündigung, weil die sagen "haben wir nie bekommen"  

Sprich mit deinen Eltern.  Die können dir da denke ich am besten helfen. 

Kommentar von ellaluise ,

Einwurfeinschreiben reicht!

Kommentar von Allexandra0809 ,

Wozu eine Kündigung? Der Vertrag ist doch gar nicht gültig

Kommentar von laurasbe ,

Die wissen ja garniert das ich 13 bin

Kommentar von Allexandra0809 ,

Der Vertrag läuft aber sicher nicht auf Deinen Namen, sondern auf den Namen Deines Vaters oder Deiner Mutter.

Kommentar von laurasbe ,

Wie kann ich es kündigen ohne anrufen zu müssen?

Kommentar von andie61 ,

Das ist Prepaid da kann man nichts kündigen!

Kommentar von skychecker ,

Selten so einen Unsinn gelesen...

Auch Vodafone bearbeitet jede eingegangene Kündigung, die sie erhalten.

Und eine Kündigung kann man sogar online dort aufgeben.

Allerdings muss ein Prepaid "Vertrag" nicht gekündigt werden.
Wenn kein Geld aufgeladen wird, dann wird auch der aktive Tarif nicht mehr bedient und auf den Grundtarif gewechselt.

Antwort
von BalTab, 15

Anrufen oder besser schreiben, Brief. Und erklären, dass du 13 bist, und diesen Vertrag nicht abschließen durftest, bzw das dieser Vertrag nichtig ist.

Oder noch besser: Das deinen Eltern beichten, damit die sich drum kümmern können.

Kommentar von laurasbe ,

Kann man also auch Briefe schicken? Aber schicken sie dann auch einen Brief zurück? 

Antwort
von anti45, 14

auf wessen Namen läuft der Vertrag ?

Kommentar von laurasbe ,

Das weiß ich auchabe nicht aber das ist auf meinem alten Handy also schätze ich meins..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community