Wie kündige ich rechtzeitig und am klügsten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann einen befristeten Vertrag nur dann vorzeitig ordentlich kündigen, wenn diese Möglichkeit ausdrücklich im Arbeitsvertrag oder ggf. Tarifvertrag festgelegt ist, ansonsten gar nicht!

Das ist in § 15 Abs. 3 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) festgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du einen neuen Vertrag unterschrieben oder eine Verlängerung des alten Vertrages?

Es gibt keine zweite Probezeit. Und einen Zweiten befristeten Vertrag kann es auch nur geben wenn der mit Sachgrund ist.

Befristete Verträge können nur gekündigt werden wenn es auch vertraglich vereinbart ist.

Da sind mehrere Fallstricke drin. 

Der AG kann den Vertrag nicht zurückziehen. Kündige Anfang Juli. Der AG hat eine Probezeit hineingeschrieben, also nehmen wir uns diese auch als Grundlage für die 2 Wochen Frist.

Und sicherheitshalber ganz Anfang Juli da sind auch 4 Wochen Frist noch drin.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?