Frage von apple2315, 67

Wie kühlt ein Kühlschrank/eine Gefriertruhe?

Habe mich schon immer gefragt, wie gekühlt werden kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kindgottes92, 27

Im Kühlschrank ist ein Kreislauf mit einem Kältemittel. 

Wie jeder andere Stoff hat das Kältemittel die Eigenschaft, sich zu erwärmen, wenn es unter Druck gesetzt wird und wieder abzukühlen, wenn es sich dann wieder ausdehnen kann.

Wenn man jetzt ein Kältemittel kompromiert (dafür hat der Kühlschrank einen Kompressor hinten dran, der immer mal brummelt) wird es warm. 

Diese Wärme wird dann über den Wärmetauscher hinten am Gerät (das schwarze Gitter) an die Umgebung abgegeben. 

Wenn das Kältemittel dann die Umgebungstemperatur erreicht hat, wird es in die Leitungen an der Innenwand geleitet und darf sich dort wieder ausdehnen. Dabei kühlt es sich ab und erreicht somit eine Temperatur unter der Umgebungstemperatur. 

Das ist das selbe Phänome wie bei Deo-Spray. Das kühlt sich auch ab, wenn es aus der Dose kommt, weil es sich ausdehnt.

Daneben gibt es auch Kühlgeräte, die über Verdunstung funktionieren, die sind z.b in Wohnmobilen und laufen dann mit Gas statt Strom.

Antwort
von PAulAlbohn, 29

In einem Kühlschrank ist kühlflüssichkeit die duch einen kompressor gepumpt wird dort wird es zu gaß, nun kommt das gaß in einen wärmetauscher wo es wieder flüssig wird und der Kühlschrank wird kühl.

Kommentar von kindgottes92 ,

Naja, nicht ganz. Eigentlich ist es genau umgekehrt.

Antwort
von lara0412, 31

Am Kühlschrank verlaufen Schläuche mit warmer Flüssigkeit und durch den temperaturunterschied entsteht die Kälte

Kommentar von lara0412 ,

Eigentlich ist es ja eher Gas:)

Antwort
von pumka2, 26

Da wird einfach mit einer Wärmeübertragerflüssigkeit die Wärme aus dem Kühlschrank entzogen und nach außen abgegeben. Fass mal dein Kühlschrank hinten an, der ist warm ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community