Frage von Dala001, 45

wie kriegt man wieder gedundes haar nach 5mal färbung?

Frage steht oben auserdem hab ich noch eine frage. Unzwar, was kann man gegen haarausfall tun ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Head&Shoulders, Business, 9

Hallo Dala001,

vielen Dank für deine Frage im Rahmen unserer Sprechstunde.

Es ist so, dass gesundes und schönes Haar direkt an der Wurzel beginnt, also an der Kopfhaut. Wenn die Kopfhaut aber aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten ist, können die Haare nicht gesund nachwachsen. Dies kann an dem häufigen Haarfärben liegen. Dadurch kann die Kopfhaut gereizt werden. Hier liegt vielleicht auch die Ursachen für deinen Haarausfall.

Gerne möchte ich dir jedoch eine wichtige Grundregel mitgeben, die man dabei berücksichtigen sollte: Wenn man lediglich um die 100 Haare pro Tag verliert, muss man sich keine Gedanken machen. Das ist normal und noch kein Grund zur Sorge, sondern völlig im Rahmen. Erst darüber hinaus spricht man nämlich von Haarausfall.

In diesem Fall sollte man die Ursache dafür direkt beim Arzt abklären lassen. Der Arzt kann dann weitere Ursachen abklären und eine passende Behandlungsmethode festlegen. Haarausfall oder auch Haarbruch kann durch ganz verschiedene Faktoren entstehen – aus der Ferne ist es leider nicht möglich, eine individuelle Diagnose zu geben.

Da aber auch übermäßiges Styling, wie regelmäßiges Glätten, oder eben das Färben der Haare die Haare strapazieren und zu Haarbruch führen kann, ist eine auf das Haar abgestimmte Pflege empfehlenswert.

Damit das Haar gesund und kräftig nachwachsen kann, solltest du auf eine ausgewogene Ernährung für Haar und Kopfhaut achten: Zink, Eisen und Proteine sind hierbei besonders wichtig. Lebensmittel, die diese Stoffe enthalten, sind Hartkäse, Leber, Dosenfisch, Vollkornprodukte, Eier, Geflügel und Biofleisch.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

Viele Grüße

Dr. Rolanda J. Wilkerson

Antwort
von TassilosOma, 29

Leider kann man bei kaputten Haaren auch nicht mehr viel machen außer sie vielleicht abzuschneiden. Ich rate dir trotzdem, dass du ab und zu eine Spülung/gut verwenden solltest oder mal Öl in die Spitzen kneten...

Antwort
von TerzKeks, 19

Ist der Spliss einmal drinnen hilft nur noch abschneiden und ab dem Zeitpunkt nicht mehr färben, glätten etc. Diese ganzen Wunderkuren und Aufbaushampoos sind rausgeschmissenes Geld, die "kleben" die Haare notdürftig zusammen und sobald man ein anderes Shampoo verwendet ist der Spliss genau so schlimm wie vorher. 

Abschneiden tut immer weh, aber auf den Sommer ist es unschlagbar... Schließlich wird die Sommerhitze dein Haar noch mehr schädigen. 

Und wenn sie dann nachgewachsen sind, sind sie total gesund und schön :) 

Antwort
von MissAnonym1994, 21

Oh je.
naja.. Kaputt bleibt kaputt.
Dennoch viel Pflegen.
Mit Kokosöl, zB.

Antwort
von eyrehead2016, 10

Feuchtigkeitsmilch, Haarmaske, Haaröle und Pflege allgemein.

Antwort
von urs53, 10

Da hilft nur die Schere!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community