Frage von liebesteufel, 37

wie kriegt man schnell pikel weg ?

Antwort
von rotesand, 25

Hallo!

Ich würde einen Pickel mit einem sterilen Tuch ausdrücken, damit der Eiter erstmal abfließt --------> das hilft schon sehr. Dann würde ich ihn mit Wasser auswaschen, eincremen und er dürfte in 1-2 Tagen entweder komplett verschwunden sein oder kaum mehr zu sehen sein!

Kommentar von liebesteufel ,

aber wenn man ihn nicht ausdrücken kann

Kommentar von rotesand ,

Dann wäre eine Creme die sinnvollste Wahl. Vllt. kann dir der Apotheker weiterhelfen :)

Ansonsten könnte bei Akneproblemen der Hautarzt behilflich sein, da brauchst du aber eine Überweisung vom Hausarzt wenn du am "Hausarztmodell" der Krankenkasse teilnimmst. Mein Bruder ließ sich beim Hautarzt regelmäßig Pickel, Mitesser usw. behandeln, da gab es damals auch eine "Kosmetikerin", die sowas hauptsächlich machte.

Kommentar von liebesteufel ,

"Hausarztmodell" der Krankenkasse was ist das

Kommentar von rotesand ,

Da ist man als PAtient bei einem selbst gewählten "Hausarzt" registriert.. gibt es bei der AOK, mein Bruder hat das. Da geht jede Form der Behandlung zunächst nur über diesen "Hausarzt", der dieses dann bewilligen muss.. also brauchst du für jeden Facharzt erstmal eine Überweisung.

Frage einfach mal deine Eltern danach!

Antwort
von Evoluzzer213, 26

Geh zum Hausarzt und lass dich von ihm beraten. Er gibt dir dann eine Salbe oder wenns wirklich so schlimm ist, dass es vernarben könnte, dann auch Tabletten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten