Frage von Julchen1401, 98

Wie kriegt man fettige Haare los, wenn kein Shampoo hilft?

Antwort
von RobertaPatta, 55

Wenn du mal nirgendwo hin musst, also für mehrere Tage, wasche deine Haare nicht so oft, wie wenn du es normalerweise tust, dann fetten sie nicht mehr so schnell nach, mach zumindest ich ab und zu ;)

Antwort
von Realisti, 63

Ohne Waschen wird es problematisch. Man kann seine Haare auch  mit Duschgel oder Spüli waschen. Es muß nicht immer Shampoo sein. Außderdem haben die Läden noch auf. Du wirst doch wohl einen Euro für ein einfaches Shampoo vom Discounter haben.

Antwort
von uhuhi, 31

Du solltest deine Haare nicht so oft waschen.Denn je öfter du sie wäschst um so fettiger werden sie.Ich empfehle auch keine Styling Produkte mehr zu verwenden.Wenn das alles nicht geht könntest du dir jeden morgen die haare waschen so kriegst du nicht mehr fettige Haare das ist aber auch die allerletzte Möglichkeit 

LG

Antwort
von ghanagirl, 13

falls du zufällig akne hast, kannst du dir überlegen, ciscutan tabletten zu nehmen. diese hemmen die funktion der talgdrüsen und daraus resultiert, dass die haare nicht mehr fettig werden (also wirklich GAR NICHT MEHR, zumindest bei mir).

wenn du allerdings keine akne hast, würde ich dir davon abraten, da ciscutan doch ein ziemlich starkes medikament ist. also wirklich nur nehmen, wenn du wirklich akne hast! wenn das so ist, dann kann ich dir sagen, dass das sicher am besten hilft.

Antwort
von Wuestenamazone, 55

Duschbad oder Duschgel und sogar Spüli geht für den Notfall

Antwort
von Chocojunky, 10

Probier mal das Kur Shampoo von Swiss o Par, das hilft bei mir ganz gut!

Antwort
von Troidatoi, 40

Mit Brennesseltee probieren!

Antwort
von Swiftie134, 57

Trocken - Shampoo :)

Antwort
von Mary209, 24

Vielleicht klingt das jetzt blöd aber wie sieht's aus mit einem Krautershampoo :D?

Antwort
von Grautvornix, 35

Pril, Domestos, etc.

Antwort
von Dxmond, 41

Seife

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten