Frage von Raumine,

Wie kriegt man einen alten(!!!) PVC Boden wieder sauber?

Hallo,

wir wollen einen Laden kostengünstig einrichten. Da der Laden uns nur kurzfristig zur Verfügung steht, lohnt es sich nicht einen neuen Boden reinzulegen. Der alte Boden ist zwar besenrein, aber dennoch abgetreten, abgestumpft und großflächig dreckig vom vielen Laufen der ehemaligen Kunden und vom Alter (15 Jahre). Die Linolium-Platten sind ca. 50 x 50Cm und dazwischen haben sich mittlerweile 1cm-breite dreckige Ränder gebildet. Mit den dunklen Rändern könnte ich leben, aber nicht mit den dreckigen abgestumpfen überalterten PVC-Fliesen.

Wer kennt Mittel und Technik, um den 15-Jahrelang eingetretenen festsitzenden Dreck und Verfärbungen (=Verdunkelungen) wegzukriegen? Auf den Knien rutschend mit kleinem Schauerschwämmchen war es immerhin schon etwas erfolgreich. Aber noch nicht richtig.

Welches Mittel und welche Technik helfen gegen 15 Jahre alten Dreck?

Antwort von ForboFlooring,

ich kann mich den Hinweis von Dschinnding nur anschließen. Bitte prüfe erst einmal um welches Material es sich handelt - PVC und Linoleum sind zwei unterschiedliche Sachen und erst recht Laminat. Wenn es Linoleum ist kann man den Pflegefilm sehr gut sanieren und der Belag sieht nachher wieder aus wie neu - sollte aber von Fachmann (Raumausstatter) genacht werden. Mein Vorschlag: Raumausstatter oder Bodenlager vor Ort fragen. Die Helfen auch mit den richtigen Reinigern. Aber auf keinen Fall Nagellackentferner verwenden. Hier kann es zu Schäden am Bodenbelag kommen.

Kommentar von Raumine,

Hallo ForboFlooring, Danke für Deinen Hinweis. Ich war vorhin nochmals im Laden: Die großen 50x50cm-Platten sehen sehr nach Linolium aus. Der Laden ist 50qm groß. Da geh ich schon wegen der Größe nicht mit Nagellackentferner dran. Ich hatte aber versuchsweise Küchenspray draufgesprüht, so`n Zeugs, dass in der Küche jede Oberfläche mit einem lockeren Wisch supersauber kriegt. Hat bei der Versuchsfliese bestens funktioniert. Ist aber dann stumpf (=also ohne Glanz) geworden. Aber sowas von sauber!!!!!

Welche chemische Keule muss ich nun für Linolium nehmen?

Antwort von Raimund1,

http://www.auro-online.de/moebel-und-fussboeden/Linoleum-Reiniger/991158.html

ich kenne den Reiniger von auro - ist auf Naturbasis und dementsprechend teuer.

google mal linoleum reiniger - findest bestimmt was preiswertes!

Kommentar von Raumine,

Danke. Cooler Hinweis!

Antwort von Dschinnding,

Ich hake nur kurz nach, ob Fliesen oder PVC gemeint ist. Denn die Kacheln samt dreckigen Rinnen/Fugen, wie Du es beschreibst, würden für Fliesen sprechen. Aber Du schreibst von PVC-Boden. Es ist aber ein großer Unterschied, welche Art von Bodenmaterial da nun liegt. Und in Deinem Themenbereich steht Laminat. Noch mehr Verwirrung, denn das wäre wieder etwas anderes, was andere Reinigung bräuchte.

Kommentar von Raumine,

Hallo Dschinnding, in dem LADEN, den wir nutzen können, liegt absolut k e i n Laminat! Ich war heute nochmals da und habe den Boden 2 mal ultranass mit Allesreiniger gewischt. Manno, was da an Dreck runterlam! Aber der Restdreck ist hartnäckig. Der muss auch noch weg! Aber wie?

Antwort von kajila,

ich mache so hartnäckigen dreck immer mit nagellackentferner und bürste weg (aber erstmal einweichen lassen)

Antwort von Rudi2009,

Überleg dir das mit dem neuen Boden nochmal! Das öiest sich so, als wär es die einzige Möglichkeit!

Kommentar von Raumine,

Der Laden hat 50 qm! Nutzen kann ich ihn bis 31.12.2010. Da lohnt kein neuer Boden weil zu teuer. Außerdem reicht putzen, wenn`s sauber wird. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community