Frage von Rukichan, 100

Wie kriegt man ein Paket von einem unbekannten aus packstation?

Meine Oma hat einen Brief bekommen und da stand jemand schickte ihr ein Paket an eine Packstation. Brief hat sie leider weggeworfen oder verlegt. Finden den Brief nicht wieder. Also Sie weiß nicht mal mehr von wem das Paket ist und so weis ich nicht wie wir das olle ding Kriegen sollen. Meine Oma ist nich einmal für sonen Schließfach an der Packstation angemeldet. Also, wie kriegen wir das olle Paket raus? Meine Oma weiß nicht mal was drin ist und von wem es ist, da ja der Brief fehlt. Wie kriegen wir das blöd Paket?

Antwort
von DerTroll, 36

Das klingt sehr merkwürdig. Man kann nicht jemanden, der nicht bei der Packstaion angemeldet ist, einfach etwas an die Packstation schicken. Sie braucht ja eine Kundennummer, die man bei der Adresse angeben muß. Wenn sie das hätte, würde sie per E-Mail und SMS informiert werden, sobald sie ein Paket dort hat und per SMS auch eine TAN bekommen, mit der sie das Paket dort rausholen kann.

Aber vielleicht ist das, was deine Großmutter meint, eine Benachrichtigung von der Post, daß man ihr ein Paket nicht zustellen konnte und sie es am nächsten Tag aus der Packstation holen kann. Das macht die Post manchmal. Dann braucht sie aber den Brief mit dem Strichcode zum Einscannen. Wenn sie den nicht mehr hat, geht das Paket nach einer Woche zurück zum Absender.

Also frag sie noch einmal, was das genau für ein Schreiben war.

Antwort
von Rockuser, 49

Dann frag mal DHL. Die werden nur Lachen, wenn du denen das so erzählst. Wenigstens der Empfänger sollte bekannt sein...

Antwort
von Lisaobst2801, 60

Ich würde einfach mit deiner Oma da hingehen und dann müsst ihr den Namen nennen. Vielleicht holen sie das Paket und dann könnt ihr die ganze Sache erklären :-) Sonst muss man mit einem Schein und dem Personalausweis dort hin...

Kommentar von Rambazamba4711 ,

Man kann sich mit einer Packstation nicht unterhalten, das ist eine Maschine mit vielen Paket-Fächern.

Kommentar von Lisaobst2801 ,

Achso upps😂

Antwort
von Kirschkerze, 49

Wenn sie keine Packstation hat kann es auch nicht dahin geschickt worden sein. War vielleicht eher ein Betrugsversuch dass die Herrschaften an die Packstationsnunmmer o,ä geraten

Antwort
von LMAADF, 46

Ohne Packetstation und Fachnummer wirds wohl unmöglich sein an das Paket zu kommen.

Kommentar von Delveng ,

Du hast keine Ahnung vom System der Packstation, oder?

Kommentar von LMAADF ,

Besuche bitte mein Profil und lies den Text. Klugscheißer brauch hier keiner. Ohne entsprechende Unterlagen bekommst du in Deutschland NICHTS!

Kommentar von Delveng ,

@LMAADF,

bei keiner Packstation gibt es ein Fach, das eine Fachnummer trägt.

Kommentar von Allexandra0809 ,

@ LMAADF - Sieh Dir erst mal eine Packstation an und lern das Prinzip. Dann kannst Du besser antworten, also Du es hier tust.

Antwort
von Hideaway, 24

wie kriegen wir das olle Paket raus?

Gar nicht. Das geht als unzustellbar zurück.

Antwort
von Rambazamba4711, 44

Wenn es ein seriöser Absender war, wird der sich sicher nochmal melden.

Antwort
von Delveng, 22

@Rukichan,

hierbei kann es sich nur um einen schlechten Scherz handeln.

Es ist einem Absender nicht möglich, von sich aus als Lieferanschrift eine Packstation zu wählen. Nur dem Empfänger einer Sendung ist es möglich, eine Packstation als Lieferanschrift zu benennen. Das ist auch nur dann möglich, wenn man sich als potentieller Empfänger bei dieser Dienstleistung der DHL anmeldet und registriert ist.

Kommentar von LMAADF ,

FALSCH! Erst vorhin gab es hier einen Fall. wo mehrere von sich aus sagten, dass sie keine Packstation Kunden sind und dennoch ihre bestellten Pakete an eine Packstation versandt wurden. Diese Pakete konnten diese Leute auch ohne Probleme abholen, da sie eine Karte mit Packstation und Fachnummer erhalten haben. Also wer von uns hat hier keine Ahnung, wie das Packstationsystem funktioniert!

Kommentar von Delveng ,

@LMAADF,

ja, sicher.

Das liegt daran, weil die Sendung jeweils in eine Packstation umgeleitet wurde. Das hat Ähnlichkeit mit einer Sendung, die in einer Postfiliale zur Abholung bereit liegt.

Kommentar von Allexandra0809 ,

@ LMAADF - das ist schon die zweite Antwort von Dir, bei der sich meine Haare zu Berge stellen. Hast Du eigentlich eine ahnung von einer Packstation? Wohl kaum.

Ein Paket kann in einer Packstation liegen, wenn es der Zusteller dorthin bringt, nachdem keiner daheim war und er eine Benachrichtigung beim Empfänger hinterlassen hat. Dazu wird keine Fachnummer benötigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community