Wie kriegt man das koppen bei Pferde weg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider ist das Koppen einfach eine "schlechte Angewohnheit" die sich das Pony aufgrund von Langeweile zugelegt hat. Die Chancen ihm das wieder abzugewöhnen gehen nach null. Wenn man überlegt wie schwer es ist Menschen z.B. das Nägelkauen abzugewöhnen und denen kann man es erklären.. Wichtig ist erstmal die Ursache nämlich die Langeweile und/oder Unterforderung abzustellen aber selbst dann bleibt dieser Tick meist besehen. Tut mir leid......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem man in einen Aktivstall stellt und 24 Stunden die Möglichkeit hat zu fressen. 100 % weg bekommt man es wahrscheinlich nicht aber wenn das Pferd weniger Langeweile hat kann man es wohl ziemlich gut in den Griff bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung