Wie kriege ich Motivation (Angst vor Weltkrieg)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann deine sorgen verstehen, ich sehe die weltlage gerade auch direkt auf den 3.weltkrieg hinauslaufen. aber du musst es mal so sehen: wenn du deine projekte realisierst, und es passiert nichts schlimmes, ist alles schon getan. falls doch was passiert, wolltest du immerhin deine ziele realisieren und kannst stolz drauf sein, es versucht zu haben. ist ja nicht deine schuld wenn krieg ausbricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal mal nicht den teufel an die wand.
In einigen Tagen ist der Spuk wieder größtenteils vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xdrxms
27.07.2016, 23:03

und du denkst so weil...?

0
Kommentar von 1900minga
27.07.2016, 23:07

Weil wir bisher alles überlebt haben.

Attentate gabs schon immer.

Und die 4 kleinen Dinge, waren Verhältnismäßig eh sehr "harmlos"
Keine 20 Tote...

Ich erinnere an den 9. September 2001.

Fast 3000(?) Tote...

Und?
Wir leben immer noch

0
Kommentar von xdrxms
28.07.2016, 12:10

Uns kann es aber auch treffen. Solange der IS nicht aufgibt wird es immet weiter so gehen... Leute die sich gerufen fühlen etc. . Irgendwann sind wohl auch wir mal dabei.

0
Kommentar von 1900minga
28.07.2016, 12:13

Ja? Und?

0

Dann erst Recht jetzt. Sagen wir mal es würd dazu kommen. Dann kannst du jetzt entweder nichts tun und drauf warten oder das beste aus deiner Zeit machen. Das solltest du aber auch so weil man weiß ja nie wie lange man noch lebt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Martin Luther sagte mal:

"Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, so würde ich heute dennoch ein Apfelbäumchen pflanzen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung