Frage von AnnateenGirl,

Wie kriege ich meine Tapete ab?

Raufaster

Hey,

ich muss meine Raufastertapete in meiner Wohnung abkriegen weil wir umziehen und der Vermieter will dass wir die Wohnung "Tapetenlos" hinterlassen! Wir haben jetzt aber schon viel versucht aber sie will einfach nicht richtig abgehen! Wir haben warmes Wasser mit Spülmittel an die Wand getan und einweichen lassen aber irgendwie funktioniert das auch nicht richtig. Glasreiniger haben wir auch schon ausprobiert, funktioniert nicht und wir haben auch schon in die Tapete geritzt und dann Wasser mit Spülmittel drauf getan aber sie will immer noch nicht abgehen! >_< Dann hatten wir noch so einen Roller, wo Spitzen dran sind genommen und an die Wand gerollt aber das hat auch nicht funktioniert :(

Und jetzt weiß ich nicht mehr was ich machen soll! Hat jemand vielleicht ne Idee? :O

Hilfreichste Antwort von Schpeidermann,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Einweichen..einweichen und noch mal einweichen..:-)..Anders gehts nicht..Schön großzügig nass machen immer wieder.Dann geht sie fast von selbst ab...In meiner alten Bude hatte ich fast eine Seenlandschaft..:-)..

Kommentar von Herculessy,

Richtig seh ich auch so hab schon so viele tapeten abgelöst ohne tapetenlöser ging mit viel wasser soeasy ^^

Antwort von Herculessy,

machs wie die profis bevor sie an einer wand anfangen machen sie alle wände nass dann da wo sie angefangen haben mit nass machen weichen sie die wand mit noch mehr wasser ein und dann legen sie nach 10 min erst lost weil die tapete sich voll gesaugt hat ^^ fenster auf machen weil luftfeuchtigkeit sehr hoch ist und lass die tapete am boden erst trocknen sonst werden die säcke schwer,

Antwort von smile22111,

Eig, funktioniert es sehr gut wenn man die Tapete überall einritzt und dann mit Spüliwasser großzügig einsprüht und dann bisschen einwirken lässt..Gerade soeine Tapete.. nur tief genug einritzen weil meist ist noch farbe darüber.. nicht das du nur dirch die Farbe gekommen bist.. die Tapete muss auch eingeritzt sein.. mehr wüsste ich auch nicht

Antwort von Emptyliving,

Entweder ihr habt nen dampfreiniger (haben die meisten net) aber sonst holste dir ne Nagelwalze und machs damit löcher in die Tabete dann nimmse warmes wasser mit reichlich spülmittel und reibst das mir nem Schwamm ein.

Antwort von marcuscomputer,

Du hast ja wirklich schon viel versucht. Ist ja komisch, das das alles nicht geholfen hat. Ich würde Dir raten, in ein Maler Fachgeschäft zu gehen, und dort zu fragen, wie die Jungs das aus deren Firma bei den Kunden machen, die haben doch täglich damit zu tun. Viel Erfolg

Antwort von berga1,

Da habt ihr ja echt schon eine Menge probiert. Ad hoc wüsste ich auch nichts mehr. Aber das A und O ist feuchtigkeit. Je nach Farbe auf der Tapete muss man die Oberfläche einritzen oder Pickeln (Nagelrolle) damit die Freuchtigkeit einziehen kann. Hoffentlich wurde auch nur normaler Tapetenkleber benutzt sonst bekommt ihr Spaß. Sonst hilft nur Spachtel nehmen und ganz viel kratzen. ich wünsche Euch viel Erfolg!

Antwort von kassiopeiamb99,

Ein Dampfreinigungsgeraet ( kann man auch leihen) koennte ich Dir noch empfehlen...und dann halt Spachtel fuer die Reste.....Wer weiss wie die Tapete angebracht wurde.....

Antwort von Jost85,

Einweichen und zwar richtig dicke...

Hoffe das ich dir helfen konnte...

Liebe Grüße Jost

Antwort von juweda,

Schon im Baumarkt gewesen dort gibt es Tapenlöser villeicht hilft das ja .Viel Glück

Antwort von Gebraucht123,

Geh zum Baumarkt

Antwort von FriedFertig1,

Anfeuchten und länger einwirken lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community