Frage von xsmilex1304, 1.190

Wie kriege ich meine Scheide komplett glatt rasiert?

Hallo ihr Lieben,

In der Werbung oder auch bei Pornos sehen die Scheiden der Frauen immer so glatt rasiert aus wie ein Babypopo... bei mir klappt das aber bei Welten nicht. Wie Kriege ich meinen Intimbereich ebenfalls so glatt und weich? :/

Antwort
von BlackRose10897, 947

Keine Ahnung was Du für Werbung schaust, aber dass die Damen da unten so glatt sind, liegt meistens daran, dass sie nicht rasiert, sondern gewaxt sind. 

Aber wenn du eine gute Klinge benutzt und danach eine After Shave- Lotion für den Intimbereich (z.B. von Sagella), sieht es nahezu genauso aus.

Kommentar von xsmilex1304 ,

Danke❤️

Kommentar von Belladonna1971 ,

Bitte keine After Shave Lotion und Enthaarungscreme für den Intimbereich!

Unsere Scheide ist selbstreinigend und sehr schnell beleidigt, wenn Du ihren hochsensiblen Reinigungsmechanismmus störst.

halte Dich auch mit Seifen zurück.

Mach Dir bewußt, dass die Haare einen Sinn haben. Sie zeigen nicht nur, dass Du eine erwachsene Frau bist, sondern schützen Deinen Unterleib vor Keime. Diese wichtige Barriere nimmst Du mit solchen Eingriffen.

ja- ich weiß, es ist zur Zeit Mode! Dennoch mussst Du wissen, was Du tust.

Kommentar von BlackRose10897 ,

Ich verwende seit meiner letzten Schwangerschaft die Produkte von Sagella, darunter auch die After Shave Lotion für den "oberen Bereich" und bei mir ist alles gut. Scheidenflora und Abstriche sind immer einwandfrei. 

Kommentar von Monika1200 ,

...das mit dem "selbstreinigend" ist ein schöner Wunschtraum... ;)

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, 670

Hallo xsmilex1304

Rasieren im gesamten Intimbereich geht am besten so: Rasierschaum (am besten mit der Aufschrift "fresh", das kühlt die Haut) auftragen - etwas einwirken lassen, guten Nassrasierer verwenden, Haut ganz glatt spannen, hinterher Babyöl auftragen.

Wir rasieren uns nicht komplett, es gibt nämlich verschiedene Möglichkeiten: Landebahn (bleibt nur ein schmaler Streifen), Bermudadreieck (bleibt nur ein ganz kleines Dreieck), Bikinistrip, Christbaum, Freestyle (verschieden Muster , Buchstaben .....)

Das ist dann immer wieder ein neuer interessanter Anblick

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von kaufi, 799

Ich nehme seit ca 15 Jahren Enthaarungscreme und bin mit sehr zufrieden. Es gab einmal eine Sorte die ich nicht vertragen habe, aber ansonsten ging alles problemlos. Vorsichtshalber solltest du einen kleinen Bereich vorher testen ob du allergische Reaktionen hast.

Nachtrag: Vielleicht als Frau vom Partner machen lassen......

Antwort
von Schneckly, 322

Rasieren ist im Intimbereich mit etwas Übung meist ausreichend, wenn es besonders glatt werden soll, habe ich mit Wax und Sugaring gute Erfolge erzielt. Epilieren ist da nicht so mein Ding.

Antwort
von 99NekoChan, 460

Kauf dir 'nen ordentlichen Rasierer. Ich benutze einen von Intuition. Dieser mit dem großen Kopf. Ich hatte nie Probleme wie Pickelchen, Rote Pünktchen, Reizungen oder ähnliches. Der ist zwar gerade für den Bereich immer etwas unhandlich aber trotzdem... das Ergebnis spricht für sich selbst.

Antwort
von diejenny70, 81

ich rasiere mich jetzte seit 25 jahren - ist eigentlich ganz einfach:

a) verwende nur sehr gute rasierer! ich bevorzuge die mit dem franz. klingenden namen, und kaufe da die für männer. auf keinen fall einwegrasierer! und: verwende die klingen nicht zu lange, frühzeitig wechseln. wichtig: der rasierer muss drüber gleiten, nicht rupfen! wenn er rupft: sofort in den müll! (der rasierer ist das A und O - scheiss rasierer, alte stumpfe klingen - scheiss ergebnis!)

b) verwende einfach shampoo: nass machen, neben die dusche stellen (oder wasser aus), shampoo auf die hand, grosszügig verteilen, und losrasieren. rasierer zwischendurch ausspülen!

c) regelmässig rasieren! alle 3-4 tage, spätestens alle 7 tage! wenn es aussieht wie ein stoppelfeld machst du was falsch!

e) nach der rasur ganz normal duschen und abspülen. fertig! keine weiteren mittelchen auftragen!

damit erziele ich ein perfektes ergebnis, keine pickel, keine blutungen, glatt wie ein babypopo...

Antwort
von LiselotteHerz, 626

Diese Frauen rasieren sich nicht, die gehen zum Suggaring. Nur dann sieht das so glatt und gepflegt aus.

Suggaring wird bei vielen Kosmetikerinnen oder in Suggaringstudios angeboten.

Je nach Haarwuchs hält das bis zu 5 Wochen, bis man sich erneut auf diese Weise die Haare entfernen lassen.

lg Lilo

Antwort
von SeBrTi, 545

Hey 

Ich hab mit dem Rasierer auch nie glatt hinbekommen und meine Haut ist da so sensibel...(hab alles versucht) 

Ich bin dann waxen gegangen und da wird es glatt wie ein Babypopo ;) pickelchen, rote Pünktchen, juckende Haut, adieu! Kostet leider etwas 

Antwort
von lisabt, 421

Mach vorher conditioner darauf

Antwort
von Roebdc, 580

Üben,waxing,

Antwort
von Widde1985, 162

Hallo xsmilex1304, 

zuerst möchte ich einen Irrtum klar stellen: Die Scheide befindet sich in deinem Körper und dort wachsen bekanntlich keine Schamhaare!

Bei der weiblichen Intimrasur werden die äußeren Schamlippen, der Venushügel,  das Perineum und die Pofalte enthaart. 

Die meisten großen Stars (nicht nur in der Pornobranche) lassen sich lasern oder gehen zum Sugaring! 

Lg. Widde1985

Antwort
von TheAllisons, 537

täglich rasieren, ganz einfach

Kommentar von Shani1227 ,

Nee, das hinterlässt trotzdem spuren, ganz einfach :/

Antwort
von Meli6991, 535

einfach so hinnehmen das nicht alles 100% weg ist

Antwort
von Belladonna1971, 480

Ich habe gerade gelesen, Du hast noch eine Frage zum Fischgeruch der Scheide!

Bitte- wie ich unten schon geschrieben habe! Laß die Finger von weiteren Experimenten wie Rasur und Seife und Lotionen. Ab zum Arzt. Fischgeruch ist typisch für Chlamydien und können Dich unfruchtbar machen!

Kommentar von BlackRose10897 ,

Dieser Geruch entsteht nicht nur bei Chlamydien, sondern auch bei einer gestörten Scheidenflora, bakterieller Vaginose und Pilzen!

Das die Fragestellerin zum Frauenarzt muss steht außer Frage, aber man muss nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Der Frauenarzt wird dann schon dementsprechende Untersuchungen durchführen.

Kommentar von Belladonna1971 ,

Oh doch! Denn ich trockne die Tränen, wenn es deswegen zur Unfruchtbarkeit kommt. Chlamydien sind recht häufig und Fischgeruch sehr  typisch dafür! Ausschluß gibt nur der Test, so lange bleibt es bei dieser Verdachtsdiagnose. Pilze riechen nicht. nur die Sekundärinfektion.

Ich war  10 Jahre Stuhlassistentin  beim Gynäkologen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community