Wie kriege ich ihn wieder von meiner unkomplizierten Seite überzeugt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er merkt, ich bin nicht die selbstbewusste, für die ich mich anfangs ausgab...

Du kannst nicht Selbstbewusst "wirken" wenn du es nicht BIST! Du hast ihm etwas vorgespielt, und jetzt wunderst du dich, dass das in die Hose ging? Sorry, aber das sind jetzt selbstgemachte Leiden...Ist dir denn nicht klar, dass er sich in jemanden verliebt hat den er gar nicht wirklich kennt? Das warst nicht DU! Hör auf mit den Spielchen, das ist unfair und falsch. 

Rede mit ihm und erkläre ihm warum du das gemacht hast. Vielleicht wird er es verstehen... Wenn nicht musst du damit klarkommen und lernst hoffentlich daraus. Arbeite an deinem Selbstbewusstsein, stehe zu deinen Schwächen, und sei in Zukunft ehrlich. Dein Partner sollte dich so lieben wie du bist, und nicht wie du vorgibst zu sein! Das macht keinen von beiden glücklich - im Gegenteil...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich höre die Frage von Frauen sehr oft, warum der Mann nicht mehr so ist, wie er am Anfang war. Vielleicht ist das eine viel zu neue Erkenntnis, aber: Am Anfang ist alles sehr aufregend, man lernt sich kennen, alles ist neu und man ist voll dabei. Überraschung: Das legt sich nach einer Zeit wieder und die Normalität kehrt ein. Die Frage bleibt, ob die Beziehung für Normalität gemacht ist, oder nicht. Und an alle anderen Frauen: Es bleibt nicht, wie in der ersten Woche.

Schreiben oder nicht schrieben - Es ist merkwürdig, dass in einer Beziehung wichtig ist, wer wem zuerst schreibt. Wenn Du gerne einfach sein willst, dann fang genau dort an. Und es ist auch sonderbar, dass Du Deinem Partner kleine Prüfungen stellst, in denen er beweisen soll, dass er dich von sich aus will. Warum? Wozu?

Übrigens: Die dynamischen Spiele, die Dich am Anfang einer Beziehung schon stören, werden über die ganze Beziehung zu dem Menschen bleiben und sind so gut wie nie weg zu kriegen. Das gilt für die schönen, wie auch für die schlechten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was das für Affentheater "soll ich auf n Handy schauen oder nicht? Soll ich antworten/schreiben oder nicht?" Das ist Blödsinn. Schon nach 3 Monaten ist die Luft raus...Könnt euch nicht mehr normal locker unterhalten, seit verkrampft und passt wahrscheinlich noch auf wie ihr euch verhaltet und was/wir ihr erzählt, nur damit man gut "rüberkommt", wie du schon sagst "spielen". Sprich mit ihm persönlich und sag was du fühlst...das du (so denk ich) dich unwohl - und du dich nicht mehr wahrgenommen fühlst......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?