Frage von PhotographyBoy, 57

Wie kriege ich farbige Pixel aus schwarzen Bildbereichen bei extremen LZB´s?

Ich habe eben einen Sternenzieher gemacht, nun habe ich das Bild am Rechner angeguckt und sehe, dass dort farbige Punkte zu sehen sind, gibt es Wege diese zu entfernen, ich habe PS und LR.

Antwort
von minimalisth, 15

Bin seit 2012 ausm Rennen, aber vielleicht gibt es ja inzwischen im PS nen radialen Bewegungsunschärfe-Filter. Den dann mit dem gleichen Drehmittelpunkt wie die Sterne mit dem kleinsten Winkel und der Option Abdunkeln im Bereich des Himmels ohne die Bäume anwenden.

Da ich fürchte, dass es diesen Filter immer noch nicht gibt, kannst du behelfsweise die (bereits existierende lineare) Bewegungsunschärfe auch sektorenweise (Kuchenstück für Kuchenstück) anwenden.

Kann die Punkte in deinem Bild jetzt nicht erkennen, aber wenn die ne andere Farbe als die Sterne haben, kannst du auch versuchen, die Farbe auszuwählen, die Auswahl dort zu vergrößern und dann den Filter „dunkle Bereiche vergrößern“ anwenden.

Viel Spaß bei der Pfriemelarbeit ;-)

Antwort
von weckmannu, 20

Im Paint.net gibt es das Tool "clone" , mit dem kann man die Farben in der Nähe der Elemente, die man retouchieren will, kopieren kann. Dadurch werden sie durch die Hintergrund Färbung ersetzt.

Antwort
von Systemuser, 12

Handarbeit mit dem Reperaturpinsel!

Antwort
von 18Wheeler, 10

Photoshop und das "Ausbessern" Werkzeug.

Bild vergrößern, den "bösen Pixel" einkreisen, dann den Kreis einfach in einen benachbarten, ähnlichen Bereich ziehen und Maustaste loslassen. PS berechnet die Korrektur und man sieht goar nix mehr.

Ein gutes Tutorial findest Du hier:

Ist in deutsch, zwar noch CS3, aber das Prinzip ist bei allen Photoshop´s gleich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community