Frage von Bobedusa, 256

Wie kriege ich einen Orgasmus?

Ich bin dreizehn und habe noch nie richtig masturbiert. Aber meine Freunde haben gesagt,dass das toll ist und ich habe auch darüber gelesen und habe es letztens versucht. Ich lag im Bett auf dem Rücken und habe immer mit einem Finger über die rückseite vom Penis gestrichen und das war auch schön aber das wurde nicht stärker oder so und dann habe ich aufgehört. Ich habe nur bemerkt das eine Flüssigkeit aus dem Penis kam. War das ein Gleittropfen und was muss ich machen damit ich einen Orgasmus bekomm? Ps ich habe noch sehr wenige Schamhaare und hatte noch keinen Sameneeguss wenn das wichtig ist.

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Körper & Penis, 115

Servus Bobedusa,

Lass dir einfach Zeit und entdecke deinen Körper :)

Die meisten Jungs masturbieren so, dass sie ihre Vorhaut nehmen und diese vor und zurückziehen - das ist aber keine Regel, da du das so machen kannst, wie es dir persönlich am Besten gefällt :)

Die Flüssigkeit, die aus deinem Penis kam, nennt sich Lusttropfen und ist völlig normal - das ist wie du schon sagst ein natürliches "Gleitmittel", damit da alles schön befeuchtet ist :o

Ich würde dir raten, dass du dir einfach einen ruhigen Abend raussuchst und dort einfach versuchst (mit Zurückziehen und Vorschieben der Vorhaut), wie es dir am Besten gefällt :)

Wenn du das eine Weile machst, wird das Gefühl nämlich intensiver - und wenn du es lang genug machst, bekommst du auch einen Orgasmus :o

Deine körperliche Entwicklung ist völlig okay - du kannst auch einen Orgasmus bekommen, ohne dass du jemals einen Samenerguss gehabt hast (und auch ohne Schamhaare)

Mach dir keine Sorgen, sondern entspann dich einfach :)

Lg

Antwort
von SaschaL1980, 119

Hallo Bobedusa,

das was da aus deinem Penis kam, waren vermutlich Lusttropfen. Da eben der Samenerguss (falls du schon einen bekommen kannst) beim Orgasmus kommt.

Wenn du unbeschnitten bist, und sich deine Vorhaut gut bewegen lässt, nimmst du einfach deinen Penis in Hand und bewegst die Vorhaut vor und zurück. Also so, dass die Eichel mal frei liegt, und mal bedeckt ist. Das ist eigentlich so die "klassische" Methode des Wichsens.

LG Sascha

Kommentar von Bobedusa ,

Danke das probiere ich mal

Kommentar von SaschaL1980 ,

Viel Spaß und Erfolg ;)

Kommentar von JOJOXD2 ,

Und was soll man machen wenn man beschnitten ist? ;D

Kommentar von SaschaL1980 ,

Das hätte ich dann geschrieben, wenn er gesagt hätte, dass er beschnitten ist. Bin halt einfach mal vom "Normalfall" ausgegangen.

Antwort
von Michaeloe, 125

Hast du ihn mal in die Hand genommen und gerieben , bis was weißes rauskam .

Antwort
von DerTroll, 124

einfach abwarten. Das passiert irgendwann von allein.

Kommentar von Bobedusa ,

Aber man braucht keine spezielle Technik?

Kommentar von DerTroll ,

das ist etwas, das mußt du einfach selbst rausfinden. Wichtig ist, daß du es jetzt nicht machst, nur weil dir Freunde erzählt haben, daß sie es schön fanden. So klappt das nicht. Wenn es soweit ist, kommst du schon noch von allein drauf, wie du es am besten machen kannst.

Kommentar von jerkfun ,

Ja,so wie Du es beschreibst,könnte zum Beispiel mit eingeöltem Penis,oder mit Gleitcreme Deine Empfindungen,deine Lust und Deine Erektionen stärker oder angenehmer werden.Wenn Du dazu herausfindest,welche Stellen an Deinem Körper besonders empfindsam sind,sog,erogene Zonen,die Du mal entdeckst und mit in die SB einbeziehst wirds auch schöner.Kannst ja mal mit den Fußsohlen,den Kniekehlen beginnen,den Rest findeste selber raus?

Antwort
von Unkownedd, 26

Hand um dem penis und dan hoch und runter und irgendwann geht es ab😂😂. Schreib mich an wenn du lust hast zu chatten

Antwort
von UniCornisback, 129

Du nimmst die obere Hälfte in die Hand und bewegst deine Hand dann hoch und runter

Antwort
von Shany, 96

Sei doch erstmal ,,Kind`` 

Mal ehrlich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community