Frage von QuestionHeroHG, 205

Wie kriege ich ein günstiges Leasingpaket?

Hey Leute ich möchte mir ein Auto leasen für 2-3 Jahre. Habe an einem Audi A3 gedacht. Wo und wie kann ich am günstigsten Leasen? Gleich zu Audi hinrennen oder Sixt?

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 147

Du wirst erst einmal eine Bonitätsprüfung über dich ergehen lassen müssen. Erst dann kannst du ein verbindliches Angebot bekommen.

Antwort
von Apolon, 109

Leasing lohnt sich nur, wenn man die Kosten in voller Höhe steuerlich absetzen kann - also nicht für Privatleute, sondern nur für Selbständige/Freiberufler.

Als Privatperson, bekommt man die Autos meist um einiges günstiger bei Barzahlung (übers Internet bis 25 % Nachlass) oder über eine Finanzierung über den Autohändler (manchmal sogar einen Darlehenszins von unter 3 %).

Gruß Apolon und frohe Weihnachten

Kommentar von lesterb42 ,

Diese "nur" Behauptung wird durch ständiges Wiederholen auch nicht wahrer. Halten wir also fest, dass Leasing einen schlechten Ruf hat und sich Gerüchte hartnäckig halten.

Kommentar von Apolon ,

Dein Einwand ist Unsinn!

Tatsache ist, dass man ein Fahrzeug bei Barkauf oder Finanzierung preiswerter erhalten kann.

Leasing lohnt sich nur, wenn man die Kosten voll steuerlich absetzen kann.

Unterhalte dich mal mit einem Steuerberater darüber, der dir dazu weitere Informationen geben kann.

Kommentar von lesterb42 ,

Bin selber Steuerberater gewesen. Ausgaben machen nur Sinn, wenn sie auch einen Gewinn mindern, sonst nicht. Und pauschal zu behauten Kauf ist immer günstiger - unabhängig von der Leasingrate - ist Unfug.

Kommentar von Apolon ,

Nach deinen bisherigen Antworten, kann ich keine Kenntnisse im Steuerrecht erkennen.

Bei Kauf bekommt man immer höhere Rabatte  eingeräumt als bei Leasing und somit sind die Kosten niedriger.

Ausgaben machen nur Sinn, wenn sie auch einen Gewinn mindern,

Sicher - ich bezog mich hier auch nicht auf Selbständige, die gerade noch ein paar Euros einnehmen um sich ein trockenes Brot und ein Glas Wasser leisten zu können.

Kommentar von lesterb42 ,

Immer höhere Rabatte, Kosten beim Kauf immer niedriger. Belassen wir es dabei. Ich freu mich über meine niedrige Leasingrate und gut ist.

Antwort
von lesterb42, 118

http://www.gute-rate.de/Fahrzeuge/Marken/AUDI/A3/AUDI-A3-limousine-leasing-brill...

199 €/Monat.

Kommentar von jochenprivat ,

Du lässt dich sicher sehr gerne von der Werbung beeinflussen und gehst natürlich nur nach der beworbenen monatlichen Rate. Du solltest aber auch lieber mal ins detail des Angebotes gehen.

Kommentar von lesterb42 ,

Nein ich lasse mich nicht "sehr gerne" von der Werbung beeinflussen. Ich möchte auch keinen A 3. Ich bekomme am 2.2.16 einen neuen Tiguan für 99 €/Monat für 24 Monate. Wo liegt jetzt bitte das Problem im Detail ?

Kommentar von jochenprivat ,

Und was ist mit den anderen Zahlungen die du noch leisten musst um auf 99,- Euro zu kommen ?

Kommentar von lesterb42 ,

Es gibt keine anderen Zahlungen. Nenn du mir bitte diese.

Kommentar von jochenprivat ,

Es gibt andere Zahlungen, wie z.B. 13,3 ct. für gefahrene Mehr-KM. Am Ende der Laufzeit Zahlungen für besondere Abnutzung oder Wertminderung wegen Unfallschaden. Der von dir genannte "GuteRate"-Anbieter ist nur ein Vermittler. Den tatsächlichen Leasingvertrag mit seinen detaillierten Bedingungen schickt dir der Händler erst zu. Dort steht dann alles sehr schön aufgeführt mit was du rechnen musst und i.d.R. auch kannst. Das hat alles nichts mit Vorurteilen gegenüber Leasing zu tun sondern mit der Wahrheit. Wünsche noch schöne Weihnachten. Ach ja, Bereitstellungskosten bzw. Überführungskosten kommen auch noch dazu.

Kommentar von lesterb42 ,

Genau so sieht es aus. 6 Cent pro Mehrkilometer und Überführungskosten. 22.500 km sind in 24 Monaten frei. Ist ein Zweitwagen und ich komme damit klar. Überführungskosten habe ich bei Kauf auch und Unfallschäden deckt die Vollkasko. Ggf. Wertverlust durch Beschädigungen habe ich beim Verkauf eines gekauften Fahrzeuges auch. Das guterate nur ein Vermittler wie ebay ist, ist bekannt und die Unterlagen von VW-Leasinng liegen mir vor und sind unterschrieben.

Ansonsten finde ich deine letzten Kommentar sehr ordentlich und viel besser als die Vermutung ich lasse mich gern von Werbung beeinflussen. Wünsche dier ebenfalls schöne Restweihnacht

Antwort
von kieljo, 143

Leasing und günstig passt so gar nicht zusammen. Leasing ist die teuerste Art einer Autofinanzierung. Abgerechnet wird immer am Ende der Laufzeit. Deine monatliche Leasingrate zahlst du nur für die Nutzung des Fahrzeuges.

Kommentar von lesterb42 ,

Was ist denn günstiger als Leasing ? Wenn du ein Fahrzeug kaufst, hast du auch einen Wertverlust. Der macht sich nur nicht monatlich sondern erst beim Verkauf bemerkbar. Was günstiger ist, läßt sich deshalb erst nach Ende der Party feststellen. Leasing ist m. E. besser kalkulierbar.

Kommentar von DerHans ,

Wenn du ein Fahrzeug in 36 Monatsraten abbezahlst, gehört es dir hinterher und du kannst noch mal 10 Jahre damit fahren.

Bei einem Leasingvertrag über 36 Monate gehört dir hinterher gar nichts, sondern musst noch für jeden Kratzer nachzahlen.

Kommentar von lesterb42 ,

Das Argument mit dem "noch 10 Jahre" fahren hinkt. Wenn ich für 3 Jahre lease, weiß ich, dass ich in 3 Jahren etwas neues brauche. Und ich kann nur neue Wagen (geleast) mit neuen Wagen (gekauft/finanziert) vergleichen und nicht mit Hutschen, die 12 oder dann 13 Jahre alt sind.

Die Kratzer kommen nicht nur beim Leasing zum Tragen, sondern auch beim Verkauf eines 3 Jahre alten Fahrzeugs.

Antwort
von FreierBerater, 124

Ja genau! Die VW-Bank waere von den Konditionen her die beste Wahl. Nur der Händler zusammen mit dem Hersteller kann einen Rücknahmepreis garantieren - Sixt wird das eher nicht können.

Antwort
von floppydisk, 124

günstig und leasen wird nichts, leasing ist für privatpersonen eigentlich nicht lohnenswert.

bei einem a3 bist du locker 15 scheine los und hast am ende kein auto.

Kommentar von lesterb42 ,

Ich muss doch nicht Privatperson mit Leasing und Gewerbetreibender mit Leasing vergleichen, sondern Privatperson mit Leasing und Privatperson mit Kauf/Finanzierung oder Gewerbetreibender mit Leasing und Kauf/Finanzierung.

Was günstiger ist, entscheidet sich nach der Nutzungszeit oder meinst du dass du den A 3 für 30.000 € nach 4 Jahen wieder für 30.000 € verkaufen kannst ?  Bei dem o.b. angefürten Leasingangebot bist du in 4 Jahren bei 9.600 € Leasingrate ohne zusätzliche Finanzierungskosten.

Antwort
von oldman54, 96

Leasing und günstig widerspricht sich.

Kommentar von lesterb42 ,

Weil......

Kommentar von oldman54 ,

Weil du darauf rein gefallen bist.

Kommentar von lesterb42 ,

Und du bist nicht bereit, dein Vorurteil zu überprüfen. Selbst nach gründlichem Studium des Kleingedruckten bleibt es bei der Rate von 99 €/Monat, ohne Anzahlung ohne Schlusszahlung. Warum das Angebot so günstig ist, weiß ich auch nicht. Sag  du es mir !

Antwort
von jochenprivat, 96

Es gibt nur in der Werbung günstige Leasaingangebote, jedoch nicht in der Realität.

Kommentar von lesterb42 ,

guterate ist nicht Werbung sondern Realität. Du musst nur ja sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community