Wie kriege ich meine Angst vor der Finsternis weg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na erst mal die Videos weglassen. Und dann vor dem schlafen gehen was lustiges lesen. Oder Musik hören. Und bitte die Videos weglassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlaf mit Licht und schau nicht mehr so einen Stuss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du begreift nicht das das was du siehst, nur Phantasie ist. Du bist der Meinung das das, was du dir ansiehst real sein könnte und dich betrifft. Solltest du solche Filme sehen, schau dir mal the making of an...
Vielleicht erkennst du dann das alles nur gespielt ist und einen heiden Aufwand benötigt um das zu erreichen was dich belastet. Ziel erreicht würden die Macher von Horror jetzt sagen. Kauf dir ein nachtlicht für Kleinkinder die bei angehender Dunkelheit alleine angehen und wenns hell wird wieder aus gehen. Dann würde ich nicht mehr so viel von diesen Filmen schauen, da dein verstand nicht damit zurecht kommt das es nur Filme sind und nichts als ausgedachter Kram.
Mein Tipp... Finger weg...

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aboutme9
14.01.2016, 20:46

Nein ich gucke mir Mythen Viedeos auf YT an,die angeblich wahr sind.

0

Damit, daß du keine mehr schaust!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt nicht an Videos. Ging mir auch so...

Geh einfach im Dunkeln solange bis Du keine Angst mehr hast^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?