Wie krieg ich möglichst einfach 3000 gesunde carbs runter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Direkt Tricks gibt es dafür leider nicht. Ich würde an deiner Stelle einfach versuchen, jeden Tag etwas mehr zu essen als am Vortag, und seien es nur ein paar Gramm pro Mahlzeit. Somit wirst du in sehr kurzer Zeit zu deinem gewünschten Ziel kommen. Was auch möglich ist ist das mixen von Mahlzeiten. So kannst du z.B. einfach 250 g Haferflocken in einen Mixer legen, dazu etwas Wasser und eine Banane geben und den entstandenen Shake im Anschluss trinken. Das ist deutlich leichter als das zu essen. Weiterhin kannst du auch versuchen mehr kleine Mahlzeiten einzubauen, z.B. vormittags in der Schule. Nimm dir einfach vor, dass du jede Pause entweder Nüsse oder Reiswaffeln isst, je nachdem was besser in deinen Plan passt. Ich hoffe ich konnte dir helfen und stehe für weitere Fragen gerne bereit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe davon aus, du meinst kcal.

Mit deinen Angaben, beträgt dein Grundverbrauch ca. 1600 kcal/Tag. Dazu kommen weitere ca. 300 um zuzunehmen. An trainingsfreien Tagen ist deine gezielte Kalorienaufnahme also ca. 1900 kcal/Tag

An Trainingstagen kommen bei 50 Minuten weitere 300 kcal dazu. Damit kommst du auf 2200 kcal/Tag.

Das sind grobe Richwerte, welche angepasst werden müssen, falls du zu schnell oder langsam zunimmst.

Hohe Werte wie 3000 kcal/Tag führen nur Fettleibigkeit.

Du solltest die hier gegebenen Tipps annehmen, schließlich fragst du auch nach Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei 3000 carbs würde ich mir sorgen machen, denn carbs sind kohlenhydrate ;) du meinst kalorien. Pass einfach deinen Ernährungsplan an. Z.B. zwischendurch als Snack Erdnüsse. Haben gesunde Fette und eine Menge Kalorien. Außerdem halte ich 3000 Kalorien bei deinem Angaben für etwas übertrieben. Geh lieber ein wenig runter, auf einen Wert den du schaffst und beobachte die Veränderung und passe es dem entsprechend an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hurensoooohn
06.08.2016, 02:31

Mein ernährungsplan ist schon komplett, ich hab danach gefragt wie ich mehr appetit bekomme, nicht was ich essen soll.

0