Wie krieg ich jetzt meinen Führerschein wieder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo CloudDelta,

den Führerschein musst Du nur bei der Fahrerlaubnisbehörde neu beantragen.

Der Antrag muss persönlich gestellt werden und die Kosten liegen bei ca. 50 bis 150 Euro.

Zur Fahrschule musst Du nicht mehr hin. Nach nur 5 Monaten des Entzuges wird es keine Auflage geben, die Prüfung erneut anzulegen.

Schöne Grüße
TheGrow

Warum wurde der Führerschein entzogen ?

Beantrage doch einfach einen neuen Führerschein bei der lokalen Fahrerlaubnisbehörde - ist meist bei der lokalen KFZ-Zulassungsstelle zu finden.

Spätestens dann wird Dir mitgeteilt, was Du alles machen musst.

Gerade bei den KFZ-Behörden mahlen die Mühlen meist langsam. 


Du hättest schon 3 Monate vor Ablauf der Sperrfrist einen Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis stellen können.
Auch die Entscheidung über eine MPU wird erst nach Antragstellung getroffen.

Hat Dir der Anwalt das nicht gesagt?
Ich sag ja, die meisten Anwälte sind ihr Geld nicht wert...

Natürlich musst Du auch jetzt noch den Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis stellen, von allein passiert da nichts.
Jetzt hast Du allerdings das Problem das sich das Ganze durch die Bearbeitungszeit weiter verzögern wird - das kann schon 8-12 Wochen dauern.

Was möchtest Du wissen?