Wie krieg ich ihn dazu sich in mich zu verlieben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also erst einmal kannst du niemanden dazu "zwingen", sich in dich zu verlieben... An deiner Stelle würde ich wirklich erst einmal abwarten bis die Trennung nicht mehr ganz so frisch ist. Und dann musst du dich einfach erst mal langsam rantasten, um zu gucken, ob er sich vielleicht auch für dich interessiert, bevor du direkt mit der Tür ins Haus fällst. Außerdem kannst du auch jetzt schon ihm gegenüber Mitgefühl zeigen in Bezug auf die Trennung. So weiß und merkt er, dass du ihn magst und dir Gedanken um ihn machst. Ich weiß natürlich nicht, ob ihr denn schon irgendwie besser befreundet seid oder euch nur so ein bisschen vom abends Weggehen kennt... Aber wie gesagt, am besten erst einmal abwarten und dich langsam rantasten, um herauszufinden, ob er dich auch mag und vielleicht auch mehr mag genau so wie du ihn. 

Hoffe, ich konnte dir schon etwas helfen :)

Da fällt mir grad dein Benutzername auf :D (lies mal meinen:D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Problem ist dass ich total verliebt bin  Im Grunde genommen ist das kein Problem. Das größere Problem ist, das er nicht dazu gebracht werden kann, sich auch in Dich (total) zu verlieben. Jeder Verliebte wünscht es sich, aber das der Wunsch auch in Erfüllung geht das ist das schwierige. Ihr habt gemeinsame Freunde, geht auch gemeinsam aus, aber nimmt er Notiz von dir, also habt ihr beiden viel Kontakt miteinander?.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst keine Gefühle von jemanden steuern bzw ihm dazu bringen das er mit dir zusammen sein soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er es überhaupt nicht will hast du keine chance... Obwohl jeder hat ne chance. Komm einfach aus dir heraus sei nett immer da (etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung