Frage von zLinaaa, 14

Wie krieg ich ihn aus dem Kopf, obwohl ich es schon seit Monaten versuche?

Vor etwa 1 1/2 Jahren habe ich einen Jungen, äußerlich sprach er mich nicht an, kennengelernt und bis vor einem halben Jahr habe ich immer mehr seiner Charaktereigenschaften kennengelernt. Provokant und viel zu starkes Selbstbewusstsein, aber dennoch kann er richtig süß sein. Seine Meinungen konnte ich meist nicht mal nachvollziehen, aber selbst das Streiten machte mir mit ihm "Spaß". Doch irgendwann fing er an mich einfach zu ignorieren und ich denke, dass meine Ironie der Grund war. Er hat alles ernst genommen, wirklich alles.. ich musste ihm die Dinge oft nochmal erklären. Jedoch sah ich es nicht ein, mich für ihn zu ändern. Warum auch? Ich habe mich zu dem Zeitpunkt schon vor etwa 6 Monaten verliebt, aber das wollte ich nicht. Er sollte damit klar kommen, wenn er mich wirklich mochte. Anscheinend tat er das aber nicht.. Unsere Wege trennten sich, ich sah ihn nur durch Zufall ziemlich selten. Aber meine Gefühle für ihn lassen sich sogar heute noch nicht ausstellen! Er ist mein erster Gedanke wenn ich aufstehe, wenn ich schlafen geh, wenn ich tagträume, wenn ich zu Orten gehe, wo ich ihn das letzte Mal gesehen habe, wenn ich träume..

kann man das irgendwie austellen?

Antwort
von ElfeLegolas, 9

Irgendwie kenne ich es, wie dein Freund ist. Ich könnte mir fast selbst an die Nase fassen. 

Für uns gibt es kein Rezept wie man da zurecht kommt. Außer weiter zu leben oder so. Was du dir sagen könntest: Danke das ich dich kennenlernen durfte... . 

Ja wir haben eine Eigenschaft, was viele sehr interessant macht und auch einige schnell sich daran verlieben. 

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen. 

Ich wünsche dir alles gute

Kommentar von zLinaaa ,

Interessant? Unwiderstehlich.. ._.

Danke!

Kommentar von ElfeLegolas ,

Was mir gerade noch einfällt: für uns ist es auch nicht so einfach, wenn jemanden in uns total verliebt ist oder Überschuss interessant findet. Da suchen wir mach mal Abstand. Es gibt auch die andere Seite: das es uns leid tut, weil wir es nicht wollten, dass einer uns so toll findet. Es gibt auch Momente, wo wir es geniessen. Das jemand so gerne mag. 

Ein Raht kann ich da geben: Pass bei so was auf dich auf. Denn bei so was kann es sehr schmerzen. Deswegen hast du wohl das Problem, dass du schwer los lassen kannst. 

Kommentar von currcurr5 ,

Danke, hat mir auch geholfen :)

Antwort
von currcurr5, 10

Garnicht. Das kann man nicht ausstellen, wie auch, wenn du ihn liebst? Wenn du eine schwere Arbeit in Sicht hast, kannst du sie ja auch nicht einfach so nicht schreiben sondern musst das irgendwie schaffen. Du kannst schwere Zeiten nicht einfach verdrängen, du musst da durch. Mach den ersten Schritt und bau erneut Kontakt auf. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten